Online-Workshops zur Digitalisierung der Fertigung

Mit virtuellen Workshops zur Digitalisierung der Produktion bietet FELTEN Produktionsunternehmen nun auch per Web praxisnahe Unterstützung auf ihrem Weg in die Digitalisierung. Die eintägigen Workshops sind so konzipiert, dass sie laut Anbieter sehr fokussiert und mit begrenztem Aufwand zu den gewünschten Ergebnissen führen. [...]

Die strategischen Workshops adressieren Unternehmen, für die das gesamte Thema der Produktionsdigitalisierung noch von erheblichen Unklarheiten geprägt ist. (c) zapp2photo - Fotolia
Die strategischen Workshops adressieren Unternehmen, für die das gesamte Thema der Produktionsdigitalisierung noch von erheblichen Unklarheiten geprägt ist. (c) zapp2photo - Fotolia

Die prozessorientierten Workshops richten sich insbesondere an Unternehmen, die bereits erkannt haben, dass in einem bestimmten Produktionsprozess ein Optimierungsbedarf besteht. Dies kann beispielsweise der Wiege- oder auch Planungsprozess sein. Hier identifizieren die Consultants von FELTEN innerhalb eines Tages die Verbesserungspotenziale, entwickeln einen Lösungsansatz und ermitteln gleichzeitig den Mehrwert in konkreten Eurowerten.

Kosteneinsparmöglichkeiten identifizieren

Die strategischen Workshops adressieren Unternehmen, für die das gesamte Thema der Produktionsdigitalisierung noch von erheblichen Unklarheiten geprägt ist. Hier wird vor der Definition möglicher Digitalisierungsmaßnahmen zunächst eine Ermittlung der möglichen Optimierungseffekte vorgenommen, anschließend erfolgt die konkrete Maßnahmenplanung, hierzu gehört auch die Identifizierung von Kostenersparnismöglichkeiten. Die ROI-Berechnung erlaubt die Priorisierung der Vorgehensweise mit dem Ziel, die Herstellkosten noch im Jahr der Implementierung zu senken.

Die eintägigen Workshops werden einfach per Internet übertragen, so dass die Teilnehmer wahlweise vom Meetingraum, Büro oder Homeoffice aus folgen können und Reisekosten entfallen.


Mehr Artikel

Niklas Lenz, Geschäftsführer des E-Mail Marketing-Spezialisten eyepin (c) eyepin
Kommentar

Warum E-Mails und Newsletter auch 2021 boomen

Heute, am 5. März 2021, jährt sich der Todestag des E-Mail-Erfinders Ray Tomlinson zum fünften Mal – doch die E-Mail ist lebendiger denn je. Aktuelle Marktforschungen und Studien zeigen spannende Ergebnisse zur Entwicklung dieses bewährten digitalen Kommunikationskanals – insbesondere im Vergleich zu gehypten Messengern und Social Media. […]

Drei Viertel derjenigen Deutschen, die per Sprache steuern, tun dies per Sprachassistent auf dem Smartphone.
News

Wie smart sind österreichische und deutsche Wohnzimmer?

Eine aktuelle Sophos-Umfrage untersucht, wie Österreicher zu Smart-Home-Geräten stehen, was sie zuhause bereits nutzen und warum sie sich dafür entschieden haben. Interessant: 39 Prozent der Umfrageteilnehmer sagen: „Mir kommt nichts Smartes mehr ins Haus.“ In Deutschland haben User gegenüber Smart Home offensichtlich weniger Vorbehalte, so eine Botkom-Studie. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*