Open Networks: Erster „F5 Award“ in Österreich

Als erstes und einziges Unternehmen in Österreich wurde Open Networks von F5 im Rahmen der "F5 Agility", die heuer erstmals in Wien stattfand, mit einem Award ausgezeichnet. [...]

F5 Award-Verleihung (c) F5 Networks
F5 Award-Verleihung

Open Networks deckt im IT-Bereich mit Partnern wie Cisco, Barracuda, F5, EMC, VMware, Isarnet, Safenet, Algosec und Riverbed die Themenfelder Data Center (Server, Storage, Virtualisierung), Security und Netzwerk ab. Neben Beratung, Design, Implementierung, Vertrieb, Wartung und der Betriebsführung von IT-Systemen bietet Open Networks auch zertifizierte Trainings und individuell angepasste Technologieworkshops an.

Open Networks war bereits zuvor F5 UNITY Gold Partner, erster und einziger F5 UNITY Service Partner und darüber hinaus Österreichs erster und einziger F5 Guardian Partner. Open Networks-Managing Director Markus Huber freut sich sehr über diese Auszeichnung und betont dabei: „Ohne unsere Kunden und unser hervorragendes F5-Technik-Team wäre diese Auszeichnung nicht möglich gewesen.“

Michael Schönrock, Director Channel & Alliances EMEA bei F5 Networks, meint dazu: „Ohne unsere herausragenden Partner wäre ein Ausbau unseres Angebots für Kunden nicht möglich, daher freuen wir uns sehr, dass Open Networks (ONG) dieses Jahr den Special Achievement Award erhalten hat und wir diesen während unser Veranstaltung Agility 2016 verleihen konnten. Open Networks hat im abgelaufenen Geschäftsjahr außerdem die einzige und größte F5-Websafe-Installation in Österreich erfolgreich abgeschlossen. Damit sind wir mit unserem Bestreben, näher am Markt, den derzeit aktuellen Themen wie Cyber Security, Anti Phishing und dergleichen wieder einen entscheidenden Schritt weiter vorangekommen.“ (pi/rnf)

Werbung

Mehr Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.