Oppo lanciert Midrange-Phone A91

Smartphone-Hersteller Oppo bringt ein Mittelklasse-Smartphone mit vier Kameras auf den Markt. [...]

Das ist das neue Oppo A91. (c) Oppo

Auch während der weltweiten Krise stehen bei Oppo die Fliessbänder nicht still: Der chinesische Hersteller präsentiert in einer Medienmitteilung den Neuzugang zur eigenen Smartphone-Mittelklasse. Das Oppo A91 kommt mit einem 6,4-ZollDisplay, welches mit 2400×1080 Pixel auflöst und über ein Screen-to-Body-Verhältnis von 90,7 Prozent verfügt. 

Hardwareseitig sind 8 GB RAM, 128 GB Nutzspeicher und ein 4000-mAh-Akku verbaut. Letzterer unterstützt die hauseigene Schnelladefunktion VOOC 3.0, welche es ermöglichen soll, 2 Stunden aktives Telefonieren mit nur 5 Minuten Ladezeit zu kompensieren. Das Hauptaugenmerk beim A91 liegt bei den Kameras, respektive der Kameratechnologie. Obwohl das A91 in der Mittelklasse angesiedelt wird, verfügt es über insgesamt 5 Kameralinsen, davon 4 auf der Rückseite: eine 48 MP Hauptlinse, eine 8 MP Makrolinse, eine Mono-Linse und ein Portrait-Objektiv.

Letzteres wird durch die sogenannte AI-Beautification unterstützt, was sich speziell auf die Fotoresultate der Gesichter auswirken soll. Daneben hat Oppo – wie schon beim Find X2 Pro – einen Ruckelschutz für Videoaufnahmen verbaut. 

Das Gerät ist ab sofort in den Farben Lightening Black und Blazing Blue für 319 Euro erhältlich. 


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*