Österreichische Post AG und Xerox verlängern Partnerschaft

Die Österreichische Post AG setzt seit 2004 auf die Dienstleistungen von Xerox Austria und entschied sich kürzlich für eine Verlängerung dieser Partnerschaft. [...]

Gerald Podloucka
Gerald Podloucka

„Wir freuen uns sehr, dass die Zusammenarbeit mit der Post in die nächste Runde geht. Das beweist, dass wir mit unseren innovativen Technologien, Dienstleistungen und Produkten auch für Logistikdienstleister ein attraktiver und zuverlässiger Partner sind“, sagt Sandra Kolleth, General Managerin Xerox Österreich.

Aufgrund von Modernisierungen, Umstrukturierungen und Erweiterungen der Dienstleistungen für Endkunden fallen innerhalb des Post-Konzerns laufend neue Druckanwendungen an. Um den aktuellsten Entwicklungen in diesem Bereich gerecht zu werden, beauftragte die Post Xerox mit einem Vertrag für die Produktion von unterschiedlichen Druckprodukten. Xerox produziert für das Unternehmen u.a. Visitenkarten, Vorlagen für Post-Filialen sowie wetterfeste Schilder für Postkästen.

„Xerox hat es in unserer mittlerweile fast 10-jährigen Partnerschaft, geschafft, bei gleichbleibender Qualität das Kundenservice zu optimieren“, so Gerald Podloucka, Head of Indirect Sourcing (indirekte Beschaffung) der Post. Diese Optimierung hat sich auch in einer Senkung der Preise niedergeschlagen. „Die Post kann sich durch unsere Unterstützung auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Seit 50 Jahren zählt es zu unserer Kernkompetenz mit unseren technischen Innovationen den Arbeitsablauf unserer Kunden und Partner effizienter zu gestalten und zu vereinfachen. Xerox ist den Trends der Zeit stets einen Schritt voraus und das spürt auch unser Partner, die Post“, ergänzt Sandra Kolleth abschließend. (pi)


Mehr Artikel

Case-Study

Mit KI gegen die Papierflut

90 Prozent aller Arztrechnungen gehen zur Kostenerstattung auch heute noch auf dem Postweg bei den österreichischen Sozialversicherungsträgern ein. Gleichzeitig steigt die Zahl der Erstattungsfälle von Jahr zu Jahr. Ein von der IT-Services der Sozialversicherung (ITSV) und Cloudflight entwickeltes KI-System zur teilautomatisierten Kostenerstattung von Arztrechnungen hilft nun dabei, das eingehende Papierrechnungen digitalisiert und weiterverarbeitet werden. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*