Österreichs Top Domains der Marketing-Szene

Die österreichische Domain-Registry nic.at wollte von der Marketing-Community wissen, was für sie die beliebtesten .at-Domains des Landes sind. [...]

Richard Wein (Geschäftsführer nic.at
Richard Wein (Geschäftsführer nic.at

Die heimische Domain-Registry http://www.nic.at/ - external-link>nic.at holt im Zuge der Kampagne „http://www.österreichsetztauf.at/ - external-link>österreichsetztauf.at“ die 100 meistgeklickten .at-Domains – die so genannten „Lieblinks der Nation“ – vor den Vorhang. Die erfolgreichen Unternehmen geben dabei Einblick in ihre Digitalstrategie und erklären, warum sie bei der Domainwahl auf .at setzen.

„Die heimische Marketing-Szene schätzt offenbar das FKK-Prinzip: Fußball, Kino und Kochen“, kommentiert nic.at-Geschäftsführer Richard Wein schmunzelnd das Ergebnis des Online-Votings und gratulierte den Siegern des Wettbewerbs „Österreichs Top Domains“. Gemeinsam mit Marketing Rockstars lud nic.at die Internet-Community ein, für ihre Web-Favoriten unter den 99 beliebtesten .at-Domains zu voten. Über 8.500 User folgten dem Aufruf und kürten in einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen ligaportal.at, cineplexx.at und  gutekueche.at zu den Siegern. Am Freitag, 8. Mai 2015 wurden sie beim Marketing Rockstars Festival in Graz dafür ausgezeichnet.

Die Sieger zeichneten sich durch kreative Aktionen aus und konnten gemeinsam mit ihren aussagekräftigen Domains so ihre Communitys am besten mobilisieren. ligaportal.at schaffte es dabei mit 1.801 Stimmen an die Spitze, indem es seinen Mitmach-Aufruf direkt in ihren beliebten Live-Ticker integrierte. Das Gourmetportal gutekueche.at (1.780 Votes) motivierte seine Fans durch ein Gewinnspiel, bei dem es ein Thermenwochenende zu gewinnen gab. Und cineplexx.at mobilisierte seine Anhängerschaft mit kreativen Sujets auf Facebook (1.666 Votes).

Für Richard Wein ist das Ergebnis der beste Beweis, welche zentrale Rolle der Domainname und ein klares Konzept für eine erfolgreiche Marketing-Kampagne spielt: „Mit einer durchdachten Digitalstrategie und der richtigen Domain lassen sich Besucher von Special Interest Portalen ebenso gut mobilisieren, wie es sonst nur Konzerne mit großen Marketing-Abteilungen schaffen. Es zeigt sich ganz deutlich: Ein knackiger Domainname ist die beste Marketingstrategie an sich.“ (pi)

Twitter: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/osterreichs-top-domains-der-marketing-szene/
RSS
Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*