Papers4you.at – die Online-Plattform für Papers von und für IT-Experten zu neuen Software Trends

Als Veranstaltungsdokumentation mit den aktuellsten Beiträgen der CON.ECT Informunities. Jetzt haben Sie 30 Tage lang die Chance, Papers4you kostenfrei zu nutzen. Vom gesammelten Wissen von IT-Experten profitieren. [...]

(c) Papers for you Logo (c)

Papers4you.at bietet derzeit rund 1.000 Expertenbeiträge und wird kontinuierlich um topaktuelle Beiträge aus dem laufenden Veranstaltungsprogramm von CON.ECT Eventmanagement, Future Network, ITSMF, HDSV und Partnerorganisationen ergänzt. Jetzt haben Sie 30 Tage lang die Chance, Papers4you kostenfrei zu nutzen und sich über die aktuellsten Software-Trends zu informieren.
Internetbasierte Plattform
Bei http://www.papers4you.at handelt es sich um eine internetbasierte Plattform, auf der sämtliche Präsentationen, Papers und Materialien von Vortragenden und Partnern, aber auch Recherchematerial zu den einzelnen Veranstaltungen verfügbar sind. Veranstaltungsteilnehmer und Interessierte erhalten durch die Plattform ein hochwertiges Recherchetool mit exklusiven Informationen zu allen wichtigen IT-Trendthemen.
Renommierte Referenten aus DACH

Namhafte Autoren wie Markus Hefler (Raiffeisen Rechenzentrum GmbH), Jochen Günther (Fraunhofer Institut), Markus K. Reif (Ernst & Young), ZT Dr. Wolfgang Prenter (ZT Prentner IT), Ursula Meseberg (MicroTool), Dipl.-Ing. Sandra Heissenberger (Magistrat der Stadt Wien), Dr. Susanne Herbeck (Elga GmbH), Eva Kisonova (Siemens), Daniel Holzinger (Colited), Melih Yener (T-Systems), Jörg Westermair (Flughafen München), Wolfgang Steindl (IBM), Dipl.-Ing. Thomas Bleier (AIT), Johann Ehm (Danube Data), Johannes Weidl-Rektenwald (IT-Architekturbüro ZT JWR),  Herbert Stauffer (BARC CH) publizieren auf der neuen Plattform (teilweise im offenen bzw. im geschützten Bereich mit Passwort zugänglich) zu topaktuellen IT Trends.
Ein Auszug der Themen

  • Security- und Riskmanagement 
  • IT im Gesundheitswesen 
  • IT Servicemanagement & Cloud Computing 
  • Softwareentwicklungsmethoden und Business Intelligence und vielen anderen Themen.

Aktuell neu im Inhalt : 

  • Herausforderungen verteilter Softwareentwicklung, Bernhard Burger (Quality Advantage)
  • Transformation zur Agilen Organisation in der Praxis, Christopher Brezlan (AGFA HealthCare)
  • Mobiles Requirements Engineering – vom Trend zur professionellen Lösung, Ursula Meseberg (microTOOL)
  • DevOps – Anwendungen optimal bereitstellen, Wolfgang Steindl (IBM)
  • TesterInnen schreiben Anforderungen, Thomas Scheichenstein, Hans Hartmann (OBJENTIS Software Integration GmbH)
  • 9 identifizierte Trends der »new digital ecosystem reality« – Auswirkungen auf Geschäftsmodelle der Softwarebranche, Andreas Plamberger (PwC)
  • Modern Testing, Manfred Baumgartner (ANECON)
  • Releasemangement & Telemetry – Kunden im Zentrum, Gerwald Oberleitner (Microsoft)
  • Abbildungs und Transformationsmuster, Reinhard Prehofer (Splendit IT Consulting GmbH)
  • Software-Vermessung aus Sicht einer unabhängigen IT-Prüfstelle (ZTP Wien), Wolfgang Prentner (ZT-PRENTNER-IT)
  • Wertstoff Software: Wissenssicherung in (Legacy-) Systemen, Michael Moser (SCCH Hagenberg)
  • Agiles RE in einem verteilten Softwareentwicklungsprojekt in der Automobil- industrie (Porsche Informatik), Michael Amann (ProMind e.U.)

Vorteile für registrierte Benutzer

  • Verkürzte Recherchezeit aufgrund gebündelter Informationen. Eine repräsentative Umfrage unter Branchenvertretern, durchgeführt von CONECT, hat ergeben, dass Kunden im Schnitt bis zu 80 Stunden pro Jahr oder pro Thema in ihrer Arbeitszeit für Recherche aufwenden. 
  • Fortbildung
  • Teilnehmer-Zertifikate: Bei gleichzeitigem Besuch unserer Partnerveranstaltungen (großteils kostenfrei für IT-Anwender)
  • Als Referent haben Sie die Möglichkeit zur Einreichung von Fachbeiträgen und White Papers, die Sie einer speziellen Zielgruppe vermitteln möchten.
  • Details aus der Marktforschung
  • Jeder Vierte verwendet die Materialien aus dem Papersdownload-Bereich für unternehmensinterne Präsentationen. 
  • Mehr als jeder Dritte erachtet die Informationen für umsetzbar und nutzt diese zur Evaluierung und Initiierung neuer Projekte in seinem Unternehmen. 
  • Jeder Zehnte nutzt Kennziffern aus Veranstaltungen um interne Kosten-Nutzen-Relationen zu eruieren.
  • Zur Evaluierung vertiefender Folgeausbildungen werden Infos aus dem Papersdownload von jedem vierten Befragten verwendet.
  • Testen kann man papers4you.at ein Monat lang gratis. Weitere Details und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier. 

Preise
Alle Preise finden Sie hier.
Kooperationspartner des Future Network http://www.future-network.at sowie Teilnehmer der CON.ECT Informunities http://www.conect.at erhalten zehn Prozent Rabatt auf ihr Jahresabo. Hier geht´s zum Download der Papers4you-Broschüre Veranstaltungstipp:
Besuchen Sie die nächste Servicemanagement-Tagung am 26.9.2014


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*