Personaldienstleister APC Business Services auf Erfolgskurs

In nur fünf Jahren hat sich die APC Business Services GmbH zu einem der führenden Personaldienstleister Österreichs entwickelt. 150 Mitarbeiter und 12,3 Mio. Euro Umsatz lautet die Bilanz des Unternehmens in 2012. [...]

Gunnar Björn Heinrich ist Vorsitzender der Geschäftsführung bei APC. (c) APC Business Services GmbH
Gunnar Björn Heinrich ist Vorsitzender der Geschäftsführung bei APC.

APC (die Abkürzung steht für A Perfect Choice) ist ursprünglich aus einem 1991 gegründeten Unternehmen (damals reiner IT-Dienstleister) als „Spin off“ hervorgegangen, seit 1999 ist das Unternehmen mit Sitz in Wien als Personaldienstleister für die Top 1000 Unternehmen in Österreich tätig. 2008 – also vor fünf Jahren – haben vier neue Gesellschafter das Unternehmen auf neue Beine gestellt, um die Bereiche Finance/Sales und Pharma/Biotech/Medizintechnik erweitert, sowie mit dem Tochterunternehmen APC 4 Management Concepts 2011 um die strategische Beratung von mittelständischen und großen Betrieben ergänzt. Der Gewinn und Umsatz des Dienstleisters konnten jährlich sukzessive gesteigert, die Mitarbeiteranzahl von ursprünglich 7 auf nun in Summe rund 150 erhöht werden.

„Höchste Qualität, Stabilität, Flexibilität und Innovation, das sind die Kernwerte, die unser Unternehmen ausmachen und Teil des Erfolgskonzepts geworden sind“, sagt Gunnar Björn Heinrich, seit 2008 Gesellschafter und seit wenigen Monaten auch CEO der APC Business Services GmbH. Mit langjähriger Erfahrung in der Personalbranche, einem fachlich hochqualifizierten Team, einem ausgezeichneten Netzwerk mit über 15.000 Experten, sowie einer strukturierten großen Datenbank und höchster Service-Qualität hat APC den Weg zum Komplett-Anbieter auf Premium-Niveau geschafft. Als Dienstleister für Projekt-, Prozess- und Personalmanagement adressiert das Unternehmen vor allem österreichische Top-Unternehmen mit besonders anspruchsvollem Personalbedarf. Und vermittelt Spezialisten und Führungskräfte für Projekte und Fixanstellungen, auf nationaler wie internationaler Ebene. „Unser Erfolgsgeheimnis? Da, wo andere aufgeben, machen wir weiter! Wir liefern unseren Partnern passgenau das Spezialisten-Know-How, das sie benötigen“, sagt Heinrich. APC setzt auf eine vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit mit seinen Kunden. „Wir pflegen eine intensive Beziehung zu unseren Auftraggebern, können spezifische Personalbedarfe schnell erfassen und haben sofort die richtigen Experten mit High-Level-Skills an der Hand, um offene Stellen zuverlässig und treffsicher zu besetzen. Ein mehrstufiger Qualitätssicherungsprozess garantiert unseren Kunden Dienstleistung auf höchstem Niveau“, so Heinrich.

Die APC Business Services GmbH konnte im letzten Jahr den Erfolgskurs fortsetzen und den Gesamtumsatz von 9,6 auf 12,3 Mio. Euro steigern. „Eine erfolgreiche und erfreuliche Entwicklung. Die zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, DER führende spezialisierte Personaldienstleister in Österreich zu sein und zu bleiben“, sagt CFO Alfons Fanta. Im sehr erfolgreichen Jahr ist es der APC gelungen weitere namhafte Kunden dazu zu gewinnen. „Ein toller Erfolg und starker Vertrauensbeweis unserer Kunden, die auf höchste Servicequalität aus einer Hand setzen“, wie auch CEO Gunnar Björn Heinrich betont. Und ist besonders stolz auf die engagierten Mitarbeiter des Unternehmens, „die wesentlicher Erfolgsgarant sind“, wie er sagt.

Dem Wettbewerb wollen die erfolgreichen Personal-Spezialisten auch in Zukunft eine Nasenspitze voraus sein. So hat das Unternehmen erst vor kurzem seine Führungsmannschaft neu strukturiert. „Wenn ein Unternehmen rasant und schnell wächst wie unseres, muss man sich laufend Gedanken machen, wie man auch die internen Prozesse weiter entwickeln und verbessern kann“, ist Gunnar Björn Heinrich überzeugt. Um den Anforderungen an ein mittelständisches Unternehmen, zu dem APC geworden ist, gerecht zu werden, wurden die inhaltlichen Verantwortlichkeiten der vier Gesellschafter noch gezielter aufgeteilt „ganz im Sinne einer noch transparenteren und zielgerichteteren Kommunikation nach innen wie außen“, wie der Sprecher der Geschäftsführung betont. Damit ist er sicher, dass das Unternehmen, das mehrfach unter die 10 mitarbeiterfreundlichsten Unternehmen des Landes gerankt wurde (KUNUNU Work-Life-Balance), bestens gewappnet für künftige Herausforderungen ist. „Ich bin sicher, dass es gemeinsam mit unserem engagierten Team gelingen wird, den bisher erfolgreichen Weg fortsetzen“, so Heinrich abschließend. (pi)


Mehr Artikel

News

A1 bringt LG Wing 5G nach Österreich

Das LG Wing 5G ist das neueste Smartphone von LG und ein drastisch anderer Ansatz, um zusätzliche Bildschirmfläche zu schaffen. Anstatt wie Klappgeräte oder LGs ältere Handys mit zwei Bildschirmen aufzuklappen, schwenkt das LG Wing 5G seinen Bildschirm horizontal aus, um einen kleineren Bildschirm darunter zum Vorschein zu bringen. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*