PEZ PLAY: „Kult-Zuckerl“ PEZ setzt auf Spiele-Apps

Die österreichische Kultmarke, bekannt für ihre wie beliebte Figuren geformten Zuckerlspender, bietet ab 2016 unter PEZ PLAY Games zum Download. Die Apps richten sich an Kinder und auch an spielbegeisterte Erwachsene. Jedes Spiel kann kostenlos über einen Code heruntergeladen werden. [...]

Marketingleiterin Gabriele Hofinger mit dem neuen PEZ-Spender. (c) PEZ International GmbH
Marketingleiterin Gabriele Hofinger mit dem neuen PEZ-Spender.

Die PEZ-Gruppe ist ein weltweit tätiges Unternehmen. Neben Europa und den USA zählen Japan und Australien zu den wichtigsten Märkten. Insgesamt sind PEZ-Produkte in über 80 Ländern erhältlich. Dabei werden jährlich ca. 70 Millionen Spender und 5 Milliarden Bonbons hergestellt. 750 Mitarbeiter sind weltweit bei PEZ beschäftigt.

PEZ PLAY wird erstmals und exklusiv im Rahmen der Internationalen Süßwarenmesse 2016 in Köln vorgestellt. „Mit PEZ PLAY beweist PEZ einmal mehr, dass die Marke am Puls der Zeit bleibt. Die digitalen Spiele ermöglichen uns, alte Werte der Kultmarke mit einem neuen Zeitgeist zu versehen und somit noch attraktiver zu machen, wir verbinden damit Generationen“, zeigt sich Marketingleiterin Gabriele Hofinger begeistert.

Das erste Spiel, das unter PEZ PLAY auf den Markt kommt, wird ein Angry Birds Mini Game sein. PEZ ist exklusiver Partner von ROVIO und auf allen PEZ Angry Birds Spendern wird ab Frühling 2016 – passend zum Start des Kinofilms – ein sogenannter „Bird Code“ angebracht, mit diesem erhält man kostenlosen Zugang zu dem Spiel.

Als weiteren Entwicklungsschritt soll im zweiten Halbjahr 2016 mit Bricks Breaking im kultigen PEZ-Design ein zweites Spiel veröffentlicht werden. Weitere Spiele sollen folgen. (pi/rnf)


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*