Projekt „Gemeindebau 3.0“ im Körnerhof verlängert

Seit Oktober 2012 steht im Theodor Körner-Hof im 5. Bezirk die T-Systems Media Box. Dieser 45 Quadratmeter große Schulungscontainer wurde aufgestellt, um den Bewohnern vor Ort die Möglichkeit zu bieten sich mit IKT auseinanderzusetzen und den Umgang mit dem Computer zu erlernen. [...]

Seit Oktober 2012 steht im Theodor Körner-Hof im 5. Bezirk die T-Systems Media Box. (c) T-Systems - Fotograf Harald Hummel
Seit Oktober 2012 steht im Theodor Körner-Hof im 5. Bezirk die T-Systems Media Box.

Ursprünglich war das Pilotprojekt des Bezirks Margareten, T-Systems Österreich und der UCG Internet Plattform GmbH für ein Jahr geplant. Doch der große Zuspruch und die hohe Akzeptanz haben für eine Verlängerung gesorgt. „Mehr als 2.500 Schulungsteilnehmer und 170 gehaltene Kurse – alleine schon diese Zahlen haben uns klargemacht, dass wir unser Angebot zu den IT-Trainings im Körnerhof weiterführen müssen“, so Martin Katzer, Vorsitzender der Geschäftsführung von T-Systems in Österreich. „Sowohl unsere Kooperationspartner, die vorrangig unterschiedlichste IT-Schulungen abhalten, als auch die BewohnerInnen des Körnerhofs haben sich nicht nur an die T-Systems Media Box gewöhnt, vielmehr wurde die Box zum fixen Begegnungs- und Lernraum im Gemeindebau“, so Katzer. Ausgestattet ist der Container mit Präsentationsequipment, 14 Laptop-Arbeitsplätzen, einem Drucker/Kopierer und WLAN.

Gemäß dem Ziel dieses Projektes – der chancengleichen und aktiven Teilnahme aller Menschen an der Informations- und Wissensgesellschaft – gibt es in der T-Systems Media Box IT-Trainings für alle – von jung bis alt, vom Handwerker bis zur Hausfrau – quer über alle Bevölkerungsgruppen, Ausbildungen, Interessen und Sprachen, die es im Theodor Körner Hof mit seinen rund 3.000 Bewohnern gibt. Die derzeitigen Kooperationspartner – wohnpartner wien, Mobile Jugendarbeit Back on Stage, das Jugendzentrum 5erHaus, die Österreichische Computer Gesellschaft sowie UGC Internetplattform – wollen der T-Systems Media Box auch im zweiten Jahr die Treue halten.

Neben fachspezifischen Trainings gibt es in der T-Systems Media Box aber auch Zeit und Platz, wo Interessierte einfach nur im Internet surfen, E-Mails schreiben oder die speziell für diesen Gemeindebau von der UGC entwickelte Informations- und Social Media Plattform www.koernerhof.at nutzen können. Diese Plattform soll für mehr „Miteinander“ sorgen, aber auch helfen, Konflikte abzubauen und Nachbarschaftshilfe aufzubauen.

Gemeinsam mit der Bezirksvorstehung Margareten arbeitet T-Systems daran, weitere Kooperationspartner zu gewinnen. Auch die Bezirksvorsteherin des 5. Bezirkes, Susanne Schaefer-Wiery hat dem Projekt weiterhin Unterstützung zugesichert. (pi/rnf)


Mehr Artikel

News

A1 bringt LG Wing 5G nach Österreich

Das LG Wing 5G ist das neueste Smartphone von LG und ein drastisch anderer Ansatz, um zusätzliche Bildschirmfläche zu schaffen. Anstatt wie Klappgeräte oder LGs ältere Handys mit zwei Bildschirmen aufzuklappen, schwenkt das LG Wing 5G seinen Bildschirm horizontal aus, um einen kleineren Bildschirm darunter zum Vorschein zu bringen. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*