Proofpoint präsentiert Lösungen für die Unternehmensarchivierung

Proofpoint hat Neuerungen seines Produkts „Proofpoint Enterprise Archive“ gelauncht. Diese sollen den Kunden ermöglichen, ihre eDiscovery- und Überwachungsprozesse zu rationalisieren und die damit verbundenen Kosten zu senken. [...]

Proofpoint Enterprise Archive ist eine End-to-End-Lösung, die mit Hilfe von Informationen aus der Cloud und maschinellem Lernen arbeitet. (c) pixabay

Bei Proofpoint Enterprise Archive handelt es sich um eine Cloud-basierte Archivierungslösung. Sie bietet eine Suchfunktion und wird durch ein branchenführendes und finanziell abgesichertes Service Level Agreement (SLA) unterstützt. „Die neuen Funktionen von Proofpoint Enterprise Archive ermöglichen es Teams der Rechtsabteilung den Bereich eDiscovery umfassender selbst zu steuern und von ihren Ressourcen her bereits ausgelastetes IT-Personal zu entlasten. Zudem werden Compliance-Experten durch eine gesteigerte Transparenz und höhere Genauigkeit bei der Sicherstellung der Einhaltung von Vorschriften unterstützt“, sagt Darren Lee, Executive Vice President und General Manager für Compliance und Digital Risk bei Proofpoint.

Proofpoint Enterprise Archive ist eine vollständige End-to-End-Lösung, die mit Hilfe von Informationen aus der Cloud und maschinellem Lernen auch die schwierigsten Anforderungen an die langfristige Aufbewahrung von Informationen, eDiscovery und Überwachung erfüllt. Die Weiterentwicklungen umfassen:

Optimiertes eDiscovery zur Effizienzsteigerung und Kostensenkung: Eine neue Funktion zum Fall-Management (sie ist Teil des Discovery Analytics-Moduls) wird nun eDiscovery-Elemente in Form von Fällen organisieren. Dies dient der effizienten Orchestrierung und Nachverfolgung. Ferner unterstützt es die Teams der Rechtsabteilung dabei, effizient mehr Analysen in-House durchzuführen. Mit Proofpoint Enterprise Archive können Benutzer relevante Informationen in einem Bruchteil der Standardsuchzeit auffinden, wobei die Suchleistung im Durchschnitt 20 Sekunden oder weniger beträgt**. Einmal gefundene, kritische Informationen werden aufbewahrt und in eine Vielzahl gängiger Dateiformate exportiert.

Verfeinerte Einblicke erweitern die Sichtbarkeit zur Risikominimierung: Ein neues Dashboard mit intelligenter Überwachung zum Compliance-Risiko vereinfacht es Teams, wichtige Compliance-Risiken und Trends bei Regelverletzungen für weitere Untersuchungen schnell zu visualisieren. Diese personenzentrierte Sichtweise hilft bei der Identifizierung von Personen, die gezielte Maßnahmen wie eine umfassende Schulung zu bestimmten Arten von Verstößen benötigen.

Verbesserte Überwachung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften
zur Verbesserung der Prüfgenauigkeit von Daten, die aus E-Mails oder der unternehmensweiten Zusammenarbeit stammen:
Organisationen auf der ganzen Welt verlassen sich auf Proofpoint Enterprise Archive und seine umfassenden Überwachungsfunktionen, um die Einhaltung von Regularien der SEC (Securities and Exchange Commission), FINRA (Financial Industry Regulatory Authority) und IIROC (Investment Industry Regulatory Organization of Canada) mit umfangreichen Erfassungs-, Überwachungs- und Berichterstattungsfunktionen effektiv zu verwalten. Dazu gehören neue Funktionen für die intelligente Überwachung, um Stichproben auf problematische Inhalte auszurichten, Teilmengen einer Überprüfung für eine genauere Untersuchung zu segmentieren und Trends für Inhalte mit nachrangiger Bedeutung aufzudecken, die letztendlich herausgefiltert werden können.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*