Rekordjahr für Sophos

Sicherheits-Spezialist sieht Complete-Security-Lösungen als entscheidender Faktor für das anhaltende Wachstum. [...]

(c) Sophos

Sophos, Anbieter von Complete-Security-Lösungen im Bereich IT- und Datensicherheit, hat seine Geschäftszahlen für das am 31. März 2012 beendete Geschäftsjahr veröffentlicht. Der Umsatz steigerte sich um 17 Prozent auf 403 Mio. US-Dollar. Der Cash-EBITDA-Betrag beläuft sich auf 108 Millionen USD (+ 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) und der Cashflow aus dem operativen Geschäft wuchs um 21 Prozent auf 92 Mio. USD.

CEO Steve Munford: „Sophos hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ein Rekordergebnis eingefahren. Es ist besonders erfreulich, dass wir auch in diesen wirtschaftlich turbulenten Zeiten beständig wachsen, neue Innovationen auf den Markt bringen und in wichtige Bereiche investieren können. IT-Profis aus aller Welt vertrauen auf unsere Produkte, da wir für die Herausforderung, viele Insellösungen unter einen Hut zu bringen, mit unserem Complete-Security-Ansatz eine einfache, zentrale und effektive Lösung anbieten. Heutzutage geht es darum, überall zu schützen, egal ob Netzwerk, Laptop, Desktop, Cloud oder Mobilgerät.“

In der Zukunft will Sophos verstärkt auf seine Complete-Security-Strategie setzen, um den immer komplexeren Anforderungen in Sachen IT-Sicherheit gerecht zu werden. Herausforderungen wie BYOD (Bring Your Own Device) oder die Cloud bilden zusammen mit einer immer größeren Anzahl an zu betreuenden IT-Sicherheitslösungen im Unternehmen eine ständig wachsende Herausforderung.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*