„Runtastic Music – Running Vol. II“: Neue Musik-Compilation von Runtastic

Im April haben die österreichische Sport-App Runtastic und das Label Universal Music zusammen die Compilation "Runtastic Music – Running Vol. 1" präsentiert. Nun wird die Kooperation fortgesetzt. [...]

Es gibt wieder was auf die Ohren: Runtastic Music - Running Vol. II (c) Universal Music Strategic Marketing
Es gibt wieder was auf die Ohren: Runtastic Music - Running Vol. II

„Runtastic Music – Running Vol. II“ ist bereits erschienen und versorgt die User mit neuen Songs, passend zur digital unterstützen körperlichen Ertüchtigung. Darauf zu finden sind je nach Version 22 bzw. 23 Titel von Künstlern wie unter anderem Kiesza, OneRepublic & Alesso, Afrojack, Lady Gaga oder Klangkarussell. Zu haben ist das Album etwa über Google Play, iTunes oder Amazon (jedoch zu unterschiedlichen Preisen und mit – wie erwähnt – leicht unterschiedlicher Track-Anzahl, ein Vergleich lohnt sich!).

„Es freut uns sehr, unsere Partnerschaft mit dem Weltmarktführer im Musikverlagswesen, Universal Music, fortzusetzen. Auch die zweite Ausgabe der ‚Runtastic Music-Compilation‘ stellt die Fitness in den Mittelpunkt der Überlegungen. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass die richtige Musik-Auswahl einen positiven Einfluss darauf hat, wie lange und auch wie intensiv trainiert wird. Mit unserem Music-Mix wollen wir Sportler dabei unterstützen, sich zu pushen und so das Optimale aus sich selbst herauszuholen“, so Florian Gschwandtner, CEO und Co-Founder von Runtastic, über die musikalischen Avancen des Unternehmens. Unter https://www.runtastic.com/music kann man vorab in die Titel reinhören. Mehr über den letzten Mix finden Sie in unserem damaligen Beitrag. (rnf)


Mehr Artikel

News

Treueprogramme von Einzelhändlern vermehrt im Visier von Kriminellen

Treueprogramme stehen bei Cyberkriminellen hoch im Kurs: Kunden-Identitäten können darüber leicht gestohlen und gehandelt werden. Besonders betroffen sind der Einzelhandel, das Hotel- und Gaststättengewerbe und die Reisebranche. Sie wurden in den vergangenen zwei Jahren mit über 63 Milliarden Credential-Stuffing-Attacken und vier Milliarden Angriffen auf Webanwendungen konfrontiert. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*