Sage ERP X3 geht in die Cloud

Die Online-Version der ERP-Lösung bietet mittelständischen Kunden dank Web-Technologie eine schnellere Einführung, bietet aber dennoch dieselbe Funktionalität wie die festinstallierte Sage ERP X3 Version 7. [...]

Christophe Letellier
Christophe Letellier

Wie schon vergangenen Mai in Lissabon beim Launch der Version 7 von Sage ERP X3 hinter vorgehaltener Hand verraten wurde, geht das Softwareunternehmen mit seiner betriebswirtschaftlichen Lösung für den internationalen Mittelstand in die Cloud. Die neue Version mit dem Namen Sage ERP X3 Online basiert ebenso wie die lokal installierte Version auf HTML 5 und wird zunächst im September im nordamerikanischen Markt eingeführt.

Die Cloud-Lösung Sage ERP X3 Online ist für Unternehmen konzipiert, die an einem Online-Service die einfache Installation, den mühelosen Zugang zur Anwendung, ein unkompliziertes Management sowie niedere Betriebskosten pro Anwender schätzen. Trotzdem bietet die Online-Lösung dieselbe Funktionalität und Skalierbarkeit wie die festinstallierte Sage ERP X3 Version 7.

Die komplett neu entwickelte Web-Schnittstelle basiert wie bereits erwähnt auf HTML 5, ist intuitiv bedienbar und fördert die Zusammenarbeit im Unternehmen. Sie unterstützt verschiedene Browser und ermöglicht eine Personalisierung des Nutzers. Zugleich gibt sie den Anwendern einen mobilen Zugang und bietet eine Vielzahl von mobilen Apps. Neu sind auch eine umfangreiche Suchfunktion sowie die Integration von MS Office. Sage ERP X3 baut auf Cloud-nativen Technologien wie HTML 5, MongoDB, Elastic Search, JSON und Node.js auf.

„Unsere Recherchen haben ergeben, dass rund drei Viertel der Unternehmen in Erwägung ziehen, zukünftig in Cloud-basierte Business-Software zu investieren. Dieses Ergebnis zeigt, das mittelständische Firmen klar die Vorteile von Cloud-Lösungen sehen und solche Produkte vermehrt nachfragen“, sagt Christophe Letellier, CEO von Sage ERP X3, und ergänzt: „Die Cloud-Version unserer betriebswirtschaftlichen Software Sage ERP X3 versetzt Unternehmen in die Lage, mit einer schnellen und bequemen ERP-Lösung weiter zu wachsen.“

Sage ERP X3 Online wird im September zunächst im nordamerikanischen Markt eingeführt, bevor die Software global ausgerollt wird. „Nordamerikanische Unternehmen stehen im Augenblick an vorderster Stelle, wenn es um die Einführung von Cloud-Technologien geht“, stellt Joe Langner, Executive Vice President und General Manager Mid-Market Solutions für Sage Nord Amerika, fest. „Deshalb führen wir unsere Cloud-Version von Sage ERP X3 als erstes in diesem Markt ein. Nun haben die Unternehmen die Wahl, wie sie ihr Geschäft organisieren und auf welche Art und Weise sie ihre betriebswirtschaftliche Software erwerben wollen. Sage ERP X3 Online ist für uns der nächste logische Schritt, unseren Kunden die Möglichkeit und das unternehmerische Vertrauen zu geben, um ihr eigenes Wachstum voran zu treiben.“ (pi/rnf)


Mehr Artikel

News

A1 bringt LG Wing 5G nach Österreich

Das LG Wing 5G ist das neueste Smartphone von LG und ein drastisch anderer Ansatz, um zusätzliche Bildschirmfläche zu schaffen. Anstatt wie Klappgeräte oder LGs ältere Handys mit zwei Bildschirmen aufzuklappen, schwenkt das LG Wing 5G seinen Bildschirm horizontal aus, um einen kleineren Bildschirm darunter zum Vorschein zu bringen. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*