Samsung könnte Note 9 Anfang August präsentieren

Anfang August wird Samsung ein Unpacked Event abhalten, auf dem das neue Galaxy Note 9 vorgestellt werden könnte. Zum Phablet gibt es schon einige Gerüchte. [...]

Das Galaxy Note 8 von Samsung. Der Nachfolger könnte im August folgen. (c) Samsung
Bisher stellte Samsung sein neues Top-Phablet der Note-Serie meist auf der IFA Ende August vor. Doch dieses Jahr dürfte die Präsentation schon früher erfolgen, denn der Hersteller hat für den 9. August zu einem Unpacked-Event nach New York geladen. Das Bild auf der Einladung deutet lediglich auf ein Smartphone hin, das tatsächlich das Note 9 sein könnte.
Aus verschiedenen Quellen speisen sich die vielen Gerüchte zum Note 9: So wurde bei der US-Behörde FCC ein bisher unbekanntes Smartphone mit Stiftsteuerung mit der Bezeichnung SM-N960F gemeldet, was in die Reihe der Bezeichnungen der Vorgänger passen würde. Weitere Gerüchte im Web sprechen von bis zu 8 GByte RAM und 512 GByte Datenspeicher.Laut einem Bericht von Sammobile soll die Akkukapazität auf 3.850 oder sogar 4.000 mAh steigen. Mit nun 6,4 Zoll Diagonale könnte auch das Display minimal wachsen.
Ein gerendertes Bild bei Ice Universe soll das Design des neuen Geräts zeigen, das sich stark am Vorgänger orientieren soll. Mit zwei Zentimetern weniger Länge soll es zumindest etwas kompakter werden. Der Fingerabdrucksensor sitzt nun unterhalb der rückwärtigen Doppelkamera.
*Boris Boden ist Autor bei COM! professional.
Werbung

Mehr Artikel

Die Kuhn-Gruppe liefert Baumaschinen für alle Anwendungsbereiche
Case-Study

Kuhn-Gruppe modernisiert CRM

Einer der 80 größten Industriebetriebe Österreichs, die Kuhn-Gruppe, hat mithilfe des Wiener CRM-Spezialisten easyconsult ihr CRM-System modernisiert. Die Einzellösungen der verschiedenen Standorte wurden in ein zentrales System konsolidiert. Mit der neuen webbasierten Lösung von Aurea arbeiten die Mitarbeiter nun auf beliebigen Endgeräten on- und offline. […]

News

Globale Auswirkungen von Cryptominern verdoppelt

Check Point, ein Anbieter von Cybersicherheitslösungen, hat seinen „Cyber Attack Trends: 2018 Mid-Year Report” veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass Cyberkriminelle Organisationen aggressiv mithilfe von Cryptomining-Malware angreifen, um illegale Einnahmequellen zu generieren. Unterdessen scheinen sich Cloud-Infrastrukturen zum wachsenden Ziel von Bedrohungsakteuren zu entwickeln. […]

News

Beförderung 2.0: KI zeigt Potenzial von Mitarbeitern

Angestellte könnten künftig nicht nach ihrer Leistung, sondern nach ihrem Zukunftspotenzial beurteilt werden. IBM nutzt hierzu Künstliche Intelligenz (KI) von Watson Analytics, um zu untersuchen, wie sich Erfahrungen und Projekte auf die potenziellen persönlichen Fähigkeiten sowie Qualitäten auswirken. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.