Schlanke Notebook-Festplatten mit bis zu 1 TB

Mit der MQ02ABF-Serie kündigt Toshiba Electronics Europe neue 2,5-Zoll (6,4 cm)-Festplatten an, die laut Herstellerangaben äußerst leise und energieeffizient sind. [...]

MQ02ABF-Serie von Toshiba. (c) Toshiba
MQ02ABF-Serie von Toshiba.

Die kompakten Festplatten sind durch eine Bauhöhe von nur 7 mm und ein Gewicht von lediglich 99 g für den Einsatz in Notebooks oder ultraportablen Subnotebooks prädestiniert.

In der neuen Festplattenserie sind die Modelle MQ02ABF100 mit einer Speicherkapazität von 1 TB und MQ02ABF075 mit 750 GB erhältlich. Sie verfügen über einen Pufferspeicher von 16 MiB und bieten eine Umdrehungsgeschwindigkeit von 5.400 rpm. Ein schneller Datenzugriff wird durch eine SATA-3.0-Schnittstelle mit bis zu 6 Gbit/s sichergestellt. Die mittlere Suchzeit liegt bei nur 12 ms. Beide Laufwerke enthalten zwei Platter und vier Schreib-/Leseköpfe mit „Dual-Stage Actuator (DSA)“-Technik.

Mechanisch zeichnen sich die Festplatten durch die flache Konstruktion mit einem neuen Spindel-Motor und durch ein innovatives massives Gehäuse aus. Dadurch stellt Toshiba auch eine niedrige Geräuschentwicklung sicher, die im Idle-Modus bei 22 dB und im Suchmodus bei 23 dB liegt. Die neuen Laufwerke können in einem Temperaturbereich von 0 bis 60°C betrieben werden. Die Schocktoleranz im Betrieb liegt bei 3.430 m/s im Quadrat (350 G).

Muster der neuen Laufwerke sind ab November 2013 verfügbar.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*