15 Jahre ANECON – 15 Jahre Software aus Leidenschaft: Die Software-Experten feiern Geburtstag

Das erfolgreiche Softwarehaus ANECON gehört mit rund 100 Mitarbeitern zu den führenden, mittelständischen Softwarehäusern und Lösungsanbietern in Österreich. In diesem Jahr feiern die Software-Experten 15-jähriges Jubiläum und die Bilanzzahlen 2012 geben klar die Richtung für weiteres Wachstum vor. [...]

15 Jahre ANECON – 15 Jahre Software aus Leidenschaft: Die Software-Experten feiern Geburtstag (c) ANECON
15 Jahre ANECON – 15 Jahre Software aus Leidenschaft: Die Software-Experten feiern Geburtstag

ANECON Software Design und Beratung GmbH wurde 1998 in Wien gegründet und hat sich mit Büros in Wien, Dresden und München zu einem wichtigen Player in der IT-Branche entwickelt. Das mittelständische Unternehmen bietet höchste Qualität bei IT-Vorhaben und begleitet und unterstützt die Kunden bei der Umsetzung ihrer strategischen IT-Projekte. Verstärkt wird das Angebot der Unternehmensgruppe durch die Tochterfirma aforms2web, die sich auf elektronisches Formularwesen spezialisiert hat.
Heuer feiert man 15-jähriges Firmenjubiläum und das privatgeführte Unternehmen war und ist stets im Eigentum der vier Firmengründer Johannes Adler, Hannes Färberböck, Jan Overbeck und Hans Schmit (CEO). „Konsequente Weiterentwicklung, kundenindividuelle Lösungen und nicht zuletzt unsere Leidenschaft für Software sind seit der Gründung 1998 unser Schlüssel zum Erfolg“, weiß ANECON-CEO Hans Schmit und fügt hinzu: „Nicht ohne Grund lautet unser Slogan ‚Software ist unsere Leidenschaft‘, und das zeigen wir in all unserem Tun.“
Kontinuierlich auf Wachstumskurs
Aus dem einst elfköpfigen Team ist heute ein international agierendes Softwareunternehmen mit umfassenden Consulting-, Schulungs- und Service-Dienstleistungen geworden. Um aktuelle Markttrends abzudecken und so stets am Puls der Zeit zu bleiben, wird auch das umfangreiche Dienstleistungsangebot rund um die ANECON-eigenen Kernkompetenzen laufend angepasst. Den Unternehmenserfolg führen die Eigentümer im Wesentlichen auf zwei Faktoren zurück: Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern sowie die hohe Kompetenz und das große Engagement der qualifizierten Mitarbeiter. Dass die Unternehmensstrategie aufgeht, beweisen die Software-Experten aktuell mit dem besten Unternehmensumsatz seit der Firmengründung: „Wir hatten im vergangenen Jahr nicht nur den höchsten Neukundenzuwachs seit unserer Gründung, auch der Umsatz unserer Unternehmensgruppe zeigt mit erstmals 12 Mio. Euro Bestnoten“, freut sich CEO Schmit. Trotz der 13 in der Jahreszahl besteht kein Grund zur Sorge und man plane das Jubiläumsjahr mit einem weiteren Wachstumsschub zu beenden: „Wir werden in 2013 qualitativ und quantitativ weiter wachsen und unsere Forecasts geben uns recht“, so Schmit weiter.
Kundenzufriedenheit
Mit der Expertise und der am Markt einzigartigen Kombination aus Software-Entwicklung, Software-Test und Projektmanagement gibt ANECON den Geschäftspartnern Sicherheit, die eigenen unternehmenskritischen IT-Vorhaben in höchster Qualität, ressourceneffizient und im vorgegebenen Zeitplan umzusetzen. „Von Anfang an haben wir größten Wert auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden gelegt. Mit vielen verbindet uns darüber hinaus auch ein amikales Verhältnis“, erläutert Hannes Färberböck, Gründungsmitglied und Co-Geschäftsführer, das Erfolgsrezept. Hans Schmit ergänzt: „Von unseren Kunden werden besonders unsere Zuverlässigkeit, unsere Innovationskompetenz sowie das hohe Engagement unserer Mitarbeiter geschätzt.“ Zu ANECON-Kunden gehören bekannte Unternehmen wie A1, Flughafen Wien, Tele2, HDI Versicherung, Freistaat Sachsen, BVA, Interwetten, Wien IT, Frequentis, ÖBB und viele mehr. Zurzeit betreut ANECON rund 40 verschiedene Kunden in Deutschland und Österreich.
Erfolgsfaktor Mitarbeiter
Ein weiteres wichtiges Erfolgskonzept ist die Investition in das Team. „Eine hohe Zahl unserer Mitarbeiter ist seit vielen Jahren bei ANECON und verfügt über einen großen Erfahrungsschatz. Mit den stets neuesten Erkenntnissen gestalten unsere Mitarbeiter die Zukunft von ANECON innovativ und erfolgreich mit“, so Karin Schmitzer, Leiterin Human Resources. Dabei wird nicht nur in die fachliche Aus- und Weiterbildung investiert, sondern es wird auch dem persönlichen Zufriedenheitsfaktor Rechnung getragen. Dies zeigen einmal mehr die wiederholten Rankings unter den Top Ten der Karriere-Plattform „kununu“. Auch die sehr erfolgsversprechenden Werte bei der aktuellen „Great Place to Work®“-Umfrage, dessen finale Platzierung Mitte April bekannt gegeben wird, bestätigen den gelebten Team-Spirit bei ANECON. Die Bundeslandauszeichnung von Great Place To Work® hat ANECON bereits offiziell erhalten und freut sich, zu den „Besten Arbeitgebern Wiens“ zu gehören.
Kompetente Partnerschaften
ANECON ist seit 15 Jahren neutraler Berater im Software-Umfeld und setzt Kundenprojekte tool-unabhängig um. Nichts desto trotz können die Software-Experten dank ihrer kompetenten Partnerschaften mit allen gängigen Tool-Anbietern stets ein individuelles und optimales Angebot für ihre Kunden zusammenstellen.
So zählt ANECON seit langem zu den höchst zertifizierten MICROSOFT-Partnern Österreichs, betreut gemeinsam mit dem Tool-Anbieter TRICENTIS Kunden speziell im Test-Umfeld und auch die langjährigen Partnerschaften mit HP sowie mit IBM garantieren ein noch umfangreicheres Know-how rund um die gängigsten Werkzeuge im Software-Umfeld.
„Mit den Partnerschaften ergeben sich sehr gute Synergien und man kann gemeinsam noch effektiver auf die speziellen Bedürfnisse der Kunden eingehen. Trotz der gut funktionierenden Partnerschaften ist es für uns wichtig, unser wertvolles Asset als unabhängiger Berater weiterhin in den Vordergrund zu stellen“, betont Schmit.
Zwischenbilanz
15 Jahre Software aus Leidenschaft. Dieses Motto hat ANECON zu einem der führenden Softwarehäuser Österreichs gemacht und wird nach wie vor gelebt. Alle Weichen sind gestellt, um die Entwicklung des Unternehmens weiterhin auf Erfolgskurs zu halten. Bestens geschulte und hoch motivierte Mitarbeiter, gut gefüllte Auftragsbücher und zufriedene Kunden sind eine hervorragende Basis für weitere 15 erfolgreiche Jahre. Und wieso heißt ANECON eigentlich ANECON? Ganz einfach: Es ist das Kürzel für ANwendungsEntwicklungs-CONsulting.

Werbung


Mehr Artikel

Jörg Nachbaur, Manager des Komitees 269 "Nachhaltige Städte und Kommunen" bei Austrian Standards
News

Braucht es weltweite Standards für Smart Cities?

Die Zukunft der Stadtplanung heißt Smart Cities. Wie die smarte Zukunft geregelt werden soll, ist noch nicht klar. Europa, Amerika und Asien verfolgen unterschiedliche Wege. Bemühungen für eine einheitliche, internationale Regelung von Smart Cities gibt es, stoßen aber nicht überall auf freudige Gegenliebe. Zu groß sind die nationalen Unterschiede. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .