ACP Forum Reloaded: Größter IT-Event der Steiermark begeistert mit neuem Veranstaltungskonzept

Graz, 1. Juni 2015. Mit rundum erneuertem Veranstaltungskonzept und in neuer Location begrüßte ACP Geschäftsführer Hubertus Seeberger vergangenen Donnerstag über 300 Gäste in der Grazer Helmut-List-Halle zum wichtigsten IT-Event der Steiermark. Neben einem maschek-Kabarett und Charity-Casino standen vor allem die neuen all IT Services von ACP im Fokus. [...]

ACP Geschäftsführer Hubertus Seeberger begrüßte beim diesjährigen ACP Forum in Graz über 300 Gäste. Im Rahmen der Veranstaltung wurden insgesamt 5.650 Euro für die Hilfsaktion "Steirer helfen Steirern" gesammelt. (c) ACP Holding Österreich GmbH
ACP Geschäftsführer Hubertus Seeberger begrüßte beim diesjährigen ACP Forum in Graz über 300 Gäste. Im Rahmen der Veranstaltung wurden insgesamt 5.650 Euro für die Hilfsaktion "Steirer helfen Steirern" gesammelt.

Durch die Einbindung farblich beleuchteter IBC Container war die alljährliche Produktpräsentation der internationalen Hersteller-Elite bei den zahlreichen Besuchern auch optisch ein voller Erfolg. Inhaltlich informierten Weltmarken wie Microsoft, Hewlett-Packard, DELL oder NetApp in bewährter Weise über ihre neuesten Technologien und Lösungen sowie deren gewinnbringenden Einsatz im betrieblichen Umfeld. Als besonderes Highlight wurde den Herstellern zudem ein parodistisches Makover im maschek-Stil zuteil. Für großes Interesse sorgte außerdem die langerwartete Präsentation der ACP all IT Services. Das revolutionäre Konzept erweitert die Vorteile klassischer Managed Services um die erfolgsentscheidenden Faktoren Effizienz und Flexibilität. ACP Kunden können nun aus einem umfangreichen Servicekatalog wählen und individuell entscheiden, welche Bereiche der IT sie besitzen und betreiben möchten und welche gemietet bzw. ausgelagert werden. Gemeinsam mit den Casinos Austria bat der Gastgeber später auch noch für eine gute Sache an die Spieltische. Am Ende des Abends wurden so Einsätze in Höhe von 5.650 Euro in Spendengeld für die Hilfsaktion „Steirer helfen Steirern“ getauscht. Hubertus Seeberger, Geschäftsführer ACP in Graz: „Neben unseren vielen kleineren Veranstaltungen ist das ACP Forum für Entscheidungsträger aus Industrie und Wirtschaft die wichtigste Plattform, sich ausgiebig und aus erster Hand über neue Technologien zu informieren und sich gleichzeitig mit unabhängigen Experten auszutauschen. Es gibt keine universalgültige Lösung für die unzähligen verschiedenen Anforderungen und so helfen wir als IT-Dienstleister dabei, immer die individuell richtige Lösung zu finden. Der anhaltende Erfolg des ACP Forums unterstreicht somit auch deutlich unsere Stellung als kompetenter und verlässlicher IT-Partner für die steirische Wirtschaft.“

ACP – das Unternehmen
ACP bietet herstellerunabhängig Consulting, Beschaffung und Integration, Managed Services, Datacenter Services sowie IT-Finanzierung für das gesamte IT-Sortiment und betreut Unternehmen, Behörden und Organisationen jeder Größe. Gegründet 1993 beschäftigt der IT-Provider in Deutschland und Österreich mittlerweile über 1000 Mitarbeiter an mehr als 25 Standorten. Im Geschäftsjahr 2013/2014 erzielte die ACP Gruppe einen Umsatz von 340 Millionen Euro.

Werbung

Mehr Artikel

Auf Einladung von Huawei Technologies Austria besuchten auch mehr als 30 Partner und Kunden von mehr als 15 österreichischen Kooperationsunternehmen das Fach-Event in Shanghai. (c) Huawei
News

Huawei Connect 2018: Mit KI zur Smart City

Mitte Oktober 2018 fand in Shanghai die Technologie-Fachmesse „Huawei Connect“ mit Fokus auf Künstliche Intelligenz und smarte Stadtentwicklung statt. Mehr als 30 Kunden und Partner von rund 15 österreichischen Kooperationsunternehmen folgten der Einladung von Huawei Austria und erhielten tiefe Einblicke in die neuesten Technologien – von der „Reisinnovation“ bis zum urbanen Nervensystem. […]

Ein Feldexperiment mit 430 Studenten zeigt von Frauen häufig aufopferndes Verhalten als große Motivationsstütze. (c) pixabay
News

Chefinnen bringen Teams zu Höchstleistungen

Frauengeführte Arbeitsgruppen erzielen bessere Prüfungsergebnisse. Trotzdem beurteilen männliche Team-Mitglieder die Führungsleistung von Frauen schlechter. Zu diesem Schluss kommen Forscher des Bonner Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) in ihrer neuen wissenschaftlichen Erhebung. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.