NETAVIS präsentiert Out-of-the-Box Appliance bei “Storage & Surveillance 2011

Am 17. November 2011 fand in den Räumlichkeiten des Computerfachhandels Addon die Veranstaltung „Storage & Surveillance“ für Kunden und Interessierte statt. Dabei präsentierte NETAVIS gemeinsam mit Thecus® die neueste Entwicklung ihrer Zusammenarbeit. [...]

(c)
Am 17. November 2011 fand in den Räumlichkeiten des Computerfachhandels Addon die Veranstaltung „Storage & Surveillance“ für Kunden und Interessierte statt. Dabei präsentierte NETAVIS gemeinsam mit Thecus® die neueste Entwicklung ihrer Zusammenarbeit.

Am 17. November 2011 fand in den Räumlichkeiten des Computerfachhandels Addon die Veranstaltung „Storage & Surveillance“ für Kunden und Interessierte statt. Dabei präsentierte die Firma NETAVIS, der führende Anbieter von IP-basierten Audio- und Videoüberwachungssystemen, gemeinsam mit ihrem Technologiepartner, dem asiatischen Storage-Spezialisten Thecus®, die neueste Entwicklung ihrer Zusammenarbeit: eine vollständige, innovative, robuste sowie zukunftssichere „all-in-one“ IP-Surveillance Lösung durch die Kombination der Network Video Recording-Systeme von Thecus® mit der Software von NETAVIS. Genau handelt es sich dabei um die Serie VisoGuard NVR-N mit vorinstallierter IP-Videoüberwachungssoftware NETAVIS Observer 4.

Zu Beginn der Veranstaltung stellte Gerhard Hejtmanek, Storagespezialist bei Addon, die wichtigsten Neuerungen bei Thecus® vor und gab einen umfangreichen Überblick über die Besonderheiten professioneller Netzwerk-Speichergeräte. Im Anschluss bestand die Möglichkeit eines ersten Austausches zwischen den Besuchern und Vortragenden. Dabei konnten auch die verschiedenen Produkte ausgiebig begutachtet werden. Der zweite Teil des Events drehte sich rund um das Thema NETAVIS Appliances und wurde vom CEO der NETAVIS Software GmbH, Wolfgang Baumgartner, vorgestellt. Baumgartner hob klar die Vorteile der neuen Lösung hervor: „Die Kombination der Thecus® NVR-Systeme mit der Software von NETAVIS vereint Bedienkomfort mit höchster Professionalität. Kunden profitieren so von einer smarten Out-of-the-Box Appliance, die Server, Storage und Software in sich birgt. Dadurch gehören komplexe Softwareinstallationen ab sofort der Vergangenheit an.“

Die vorinstallierte Version der vierten Generation von Observer ist dabei compliant mit Standard IT sowie Sicherheitstechnologien. Mit der bekannten NETAVIS Anpassbarkeit ist es möglich, lokale sowie auch verteilte Systeme einfach durch einen neuen Lizenzschlüssel zu erweitern und je nach Projektgröße und vorhandener Infrastruktur, einzelne bis einige hundert Appliances in einem Gesamtsystem zusammenzufassen.

Fotocredit: NETAVIS


Mehr Artikel

Der Prototyp des neuen Akkus aus Schweden sieht aus wie eine Knopfzelle, ist aber keine.
News

Organischer Protonen-Akku hält Kälte stand

Forscher der Universität Uppsala haben einen organischen Protonen-Akku entwickelt, der im Vergleich zu Li-Ion-Akkus durch den Aufbau aus organischen Materialien die Umwelt weniger belastet und trotz sekundenschnellem Laden lange hält. Zudem funktioniert er noch bei deutlich geringeren Temperaturen als die gängigen Li-Ion-Akkus. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .