WIFI Wien präsentierte wolkenlosen Weg in die Cloud

Am 30. Oktober 2013 veranstaltete das WIFI Wien mit großem Erfolg eine Informationsveranstaltung zum Thema Cloud-Computing. [...]

WIFI Wien präsentierte wolkenlosen Weg in die Cloud (c) WIFI Wien/Fotograf: Philipp Enders
WIFI Wien präsentierte wolkenlosen Weg in die Cloud

Zahlreiche Interessierte besuchten den WIFI Wien-Vortrag zum Thema Cloud Computing und nutzten die Gelegenheit, um mehr über diesen spannenden Bereich zu erfahren. Geboten wurden informative  Fachvorträge von namhaften Top-Experten/-innen, die Chancen und Vorteile für Unternehmen präsentierten. Aber auch Herausforderungen und Risiken wurden gleichermaßen beleuchtet.
Was man schon immer über Cloud-Computing wissen wollte
Cloud-Computing ist in aller Munde und hat sich mittlerweile zu einem wichtigen Instrument entwickelt. Man bezeichnet damit ein Modell, welches „on-demand und online den Zugriff auf einen gemeinsamen Pool konfigurierbarer Computing-Ressourcen wie Netzwerke, Server, Speichersysteme, Anwendungen und Dienste ermöglicht. Diese können passgenau, schnell, kostengünstig und mit minimalem Verwaltungsaufwand bereitgestellt und abgerufen werden.“[1] DI Wolfgang Aigner von Eurocloud Austria gab einen Einblick über Cloud-Computing gestern, heute und morgen und sprach über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten wie SaaS, PaaS, usw.
Unternehmen ready für die Cloud machen
Martin Friedl, Geschäftsführer der LM² Consulting GmbH, erklärte, wie sich ein Unternehmen „cloud ready“ machen kann und berichtete außerdem über die notwendigen infrastrukturellen Maßnahmen. Anhand der Microsoft-Produktpalette stellte der Experte beispielhaft dar, wie Private Cloud, Hybrid Cloud, Cloud Management und Cloud Services professionell zum Einsatz kommen. Im Anschluss bot Mag. Christian Schäfer, Geschäftsführer von CGS IT-Solutions, einen Einblick in die Welt des Cloud Development. Schwerpunkte setzte er bei den Möglichkeiten für den Anwendungsbetrieb und bei der Entwicklung in Cloud-Umgebungen. Abgerundet wurde sein Vortrag mit der Präsentation von aktuellen Einsatzgebieten am Beispiel von Amazon und Google Cloud Services.
Rechtliche Aspekte des Cloud-Computing
Beim Einsatz von Cloud-Computing sind natürlich auch umfangreiche rechtliche Aspekte zu beachten. Einen Einblick in diese gab Mag. Manfred Lang, Jurist bei der A1 Telekom Austria AG. Er erklärte anschaulich, welche Datenschutz- und Haftungsregelungen zur Anwendung kommen und was man beim Datentransfer in die Cloud unbedingt berücksichtigen sollte.
Die Folien zum Vortrag finden Sie hier.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*