„Internet4Energy“ gewinnt YOUNG EPCON AWARD

Der YOUNG EPCON AWARD 2018 geht an das Projekt "Internet4Energy": Die Idee: Datenvolumen für eingesparte Energie. [...]

YOUNG EPCON AWARD (c) Astrid Bartl
YOUNG EPCON AWARD (c) Astrid Bartl

Der YOUNG EPCON AWARD 2018 wurde am 25. April 2018 im Zuge des 23. Jahreskongresses der Energiewirtschaft in Österreich, der EPCON, vergeben.

Im herrlichen Ambiente des Schlossparks Mauerbach strahlten die Preisträger von der FH Technikum Wien, Ulrike Baumgartner-Gabitzer, Vorstandsvorsitzende der APG und Manfred Hämmerle von imh um die Wette. Die Preisträger freuten sich über die Auszeichnung und die € 3.000 Preisgeld.

Das Gewinnerprojekt

Mit dem Geschäftsmodell „Internet4Energy“ soll für Privatpersonen ein Anreiz geschaffen werden, energieverbrauchssenkende- beziehungsweise energieeffizienzsteigernde Maßnahmen zu setzen. Internet4Energy fungiert dabei als Mobilfunkanbieter und Applikationsentwickler, welcher den Endkunden als Gegenleistung für eingesparte Endenergie Datenvolumen zur Verfügung stellt.

Hintergrund

Die Energiebranche ist im Umbruch: die Energiewende steht bevor. Es ist Zeit etwas zu verändern, mit innovativen, nachhaltigen Projekten, die diese Branche bewegen.

Doch müssen diese Konzepte zwangsläufig aus der Energiebranche kommen? Oder gibt es vielleicht junge, engagierte Menschen, die mit ihren Ideen diese Branche auf den Kopf stellen könnten? Diese Menschen gibt es! Das haben wir im Zuge der Recherchen für den Energiekongress EPCON erkannt und zum Anlass genommen, die innovativsten Projekte von Schülern, Lehrlingen und Studenten für den Energiemarkt der Zukunft zu suchen. Die Austrian Power Grid AG und die Energie Steiermark AG waren ebenfalls sofort begeistert und haben den Award unterstützt. Es hat sich ausgezahlt. Zahlreiche junge Menschen nutzten die Chance und reichten ihre Ideen für den YOUNG EPCON AWARD ein.

Beim 23. Jahreskongress EPCON war es unser Ziel, diese Menschen mit mit Vertretern der Energiebranche zusammenzubringen. Das ist gelungen. Die eingeladenen Finalisten des YOUNG EPCON AWARDs nutzten die Chance zum Networking mit dem ein oder anderen der über 100 anwesenden Experten. Die Praktiker wiederum gaben wertvolle Tipps zur weiteren Optimierung der Projekte der Award-Finalisten. Der YOUNG EPCON AWARD wird wieder im Jahr 2020 verliehen. Wir dürfen gespannt sein, welche richtungsweisenden Projekte sich bis dahin finden.


Mehr Artikel

Stijn Bannier, Digital Product Manager, Open API.
News

Air France-KLM erklimmt mit API neue Höhen

Air France-KLM hat mit TIBCO Cloud Integration und TIBCO Cloud Mashery Software eine API-geführte, kundenzentrierte Strategie umgesetzt. Sie verknüpfte ihre riesige Anwendungs- und Datenumgebung, um Partnern, Entwicklern und Endbenutzern ein reibungsloses Erlebnis zu bieten – und dem Unternehmen die Fähigkeit zur agilen Veränderung. […]

Palo Stacho, Mitgründer und Head of Operations bei Lucy Security (c) Lucy Security
Kommentar

Die fünf Mythen von simulierten Phishing-Nachrichten

Das Schweizer Unternehmen Lucy Security hat in einer weltweiten Onlinestudie „Nutzen und Herausforderungen von Cybersecurity-Awareness 2020“ im Juni 2020 Unternehmen nach dem praktischen Nutzen und den Herausforderungen von Cybersecurity-Awareness befragt. Aufgrund dieser Studie räumt Palo Stacho, Mitgründer und Head of Operations bei Lucy Security, mit fünf Mythen auf. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*