SIGNA setzt auf Tagetik

Die SIGNA Unternehmensgruppe, eine österreichische Immobiliengesellschaft, hat sich für Tagetik als professionelle Lösung für Konsolidierung und Planung entschieden. [...]

Mit Tagetik vereinheitlicht SIGNA ihre bisherigen Systeme. (c) Signa Holding
Mit Tagetik vereinheitlicht SIGNA ihre bisherigen Systeme.

Als exklusiver Vertriebspartner von Tagetik im deutschsprachigen Raum betreut die Pmone AG SIGNA bei der Konzeption, Implementierung und Schulung der neuen Software. Mit Tagetik vereinheitlicht SIGNA ihre bisherigen Systeme. Die Anwender in Österreich, Deutschland, Luxemburg und der Schweiz sollen nach der Einführung der neuen Lösung von schnellen und reibungslosen Prozessabläufen profitieren. Auch das Thema Sicherheit und dass eine vollständige Rückverfolgbarkeit der Prozesskette gewährleistet ist, spielte bei der Entscheidung der SIGNA für Tagetik eine große Rolle. Mit einer standardisierten und ausbaufähigen IT-Architektur, bei der Tagetik mit der Basistechnologie von Microsoft kombiniert wird, sieht sich SIGNA im Finanzbereich auch bei anhaltendem Wachstum optimal gerüstet.

„Tagetik hat uns überzeugt, weil wir hier mehrere Vorteile vereinen können: Zum einen bietet uns als wachsendem Unternehmen die standardisierte und skalierbare Lösung Planungssicherheit und -flexibilität. Zum anderen schaffen wir mit Tagetik eine Lösung die Schritt für Schritt nachvollziehbar bleibt und damit voll auditierfähig ist“, begründet Christoph Stadlhuber, Geschäftsführer der SIGNA Holding, die Entscheidung.

„Von 13 evaluierten Lösungen haben wir mit Tagetik bei SIGNA das Rennen gemacht. Damit hat sich einmal mehr das gute Abschneiden in den Studien führender Branchenanalysten bestätigt, wonach sich unsere Kunden hoch zufrieden zeigen mit einer einheitlichen Lösung, mit der sich komplexe Finanzprozesse abbilden lassen“, erklärt Hannes Wambach, Geschäftsführer der Pmone.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass ein Unternehmen wie Signa Tagetik als beste Lösung auserkoren hat, um seine Finanzprozesse zu verwalten“, resümiert Manuel Vellutini, Executive Vice President, Chief Operating Officer bei Tagetik. „Unser Erkennungsmerkmal ist unsere Leidenschaft für Performance Management. Das bedeutet, dass wir in permanentem Kontakt zu unseren Kunden stehen, um ihre sich ändernden Anforderungen frühzeitig zu erkennen und in Innovationen umsetzen. Diese Leidenschaft ist der Grundstein für unsere langjährigen und wertvollen Kundenbeziehungen sowie für ein starkes, weltweites Partner-Netzwerk.“ (pi)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/signa-setzt-auf-tagetik/
RSS
Email
SOCIALICON

Mehr Artikel

Der Schlangenroboter kriecht dank Krigiami-Oberfläche.
News

Kriechender Schlangenroboter schafft 20 km/h

Schlangen und Kirigami, die japanische Papierschneidekunst, waren die Vorbilder für eine neuen geländegängigen Roboter. Wenn sich der Schlangenroboter streckt, verwandelt sich seine flache Kirigami-Oberfläche in eine 3D-Struktur, die sich wie eine Schlangenhaut an den Untergrund klammert und vorschiebt, ohne nach hinten wegzurutschen. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*