SMART und UC Point beschließen Partnerschaft

SMART Technologies, ein Anbieter von Lösungen für Collaboration, und UC Point haben eine Partnerschaft geschlossen, um das Firmenkundenerlebnis mithilfe von SMART Visual Collaboration Solutions (VCS) zu verbessern. [...]

Die Partnerschaft soll das Kundenerlebnis verbessern. (c) Fotolia
Die Partnerschaft soll das Kundenerlebnis verbessern.
Geplant ist, dass UC Point allen SMART VCS-Kunden, einschließlich jenen mit einem SMART Room System™ (SRS) für Microsoft Lync eine Beratung vor der Implementierung sowie ein proaktives Monitoring, eine proaktive Wartung und Nutzungsdokumentation bereitstellt, welche darauf abzielen, die Gesamtbetriebskosten zu senken. UC Point ist ein Anbieter globaler Lync-Service- und Supportleistungen. Gemäß den Bedingungen einer definitiven Vereinbarung mit SMART wird UC Point ab Ende 2014 ein Managed Services-Portfolio bereitstellen, das über die herkömmliche Wartung und Nutzungsdokumentation hinausgehen soll.
Durch Remote-Fehlerbehebung und Fernwartung sollen die Kunden bei auftretenden Problemen unverzüglich und frühzeitig informiert werden, wodurch kostspielige Besuche vor Ort oft überflüssig werden und die Dauer der Ausfallzeiten bei geschäftlichen Meetings auf ein Minimum beschränkt werden soll. Die Nutzungsdokumentation sorgt dafür, dass die Kunden ein klares Bild davon im Kopf haben, wie und wann ihre SMART Lösung genutzt wird, sodass sie ihre Amortisierung (ROI) quantifizieren können.
„Kundenzufriedenheit ist bei Unternehmen, die eine SMART Visual Collaboration Solution nutzen, unsere oberste Priorität“, erklärt Scott Brown, President, Enterprise, SMART Technologies, und: „Wir wissen, dass unsere Kunden diese Art von Service gern annehmen. Die Vereinbarung mit UC Point gewährleistet, dass diese Kunden das volle Potenzial ihrer SMART Lösung bei minimalen Ausfallzeiten ausschöpfen können, was zu einer produktiveren Zusammenarbeit und einer höheren Amortisierung (ROI) führt.“(pi)

Mehr Artikel

Achim Wenning, Partner und Leiter des Beratungsbereichs CFO-Strategy & Organization bei Horváth & Partners (c) Horváth & Partners
News

Horváth-Studie: CFOs kommen bei Digitalisierung nur mühsam voran

Zwar haben viele CFOs durch die Corona-Pandemie erkannt, dass die Digitalisierung bei der Bewältigung der Krise hilfreich sein kann, dennoch werden Effizienzpotenziale aber meist unzureichend gehoben, da die Projekte zu häufig auf unteren Entwicklungsstufen verharren. Das sind Ergebnisse der CFO-Studie 2020 der Managementberatung Horváth & Partners, für die 200 Finanzentscheider befragt wurden. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*