So bewerten Österreicher die Gehälter amerikanischer Top-CEOs

Ein durchschnittlicher österreichische Angestellter arbeitet 19 Wochen und 5 Stunden, um das zu verdienen, was Elon Musk in fünf Arbeitsminuten bekommt, nämlich 12.854 Euro. Ist das gerechtfertigt? [...]

Apple-CEO Tim Cook hat gut lachen, verdient er doch 133,7 Millionen Dollar pro Jahr. Damit ist er aber nur die Nummer 2 und verdient nicht einmal halb soviel wie der bestverdienende CEO Elon Musk (Tesla). Sein Kontostand erhöht sich jährlich um 595,3 Millionen Dollar. (c) Laura Hutton / Shuuterstock
Apple-CEO Tim Cook hat gut lachen, verdient er doch 133,7 Millionen Dollar pro Jahr. Damit ist er aber nur die Nummer 2 und verdient nicht einmal halb soviel wie der bestverdienende CEO Elon Musk (Tesla). Sein Kontostand erhöht sich jährlich um 595,3 Millionen Dollar. (c) Laura Hutton / Shuuterstock

Wie stehen Österreicher und Österreicherinnen zu den astronomischen Summen, die US-amerikanische Top-CEOs verdienen? Dazu führte der Anbieter des Gehaltsrechners Gigacalculator.com eine kleine Studie durch (wohl auch, um seine im Internet verfügbare Dienstleistung etwas bekannter zu machen, was hiermit ja gelungen ist.) Demnach halten 84 Prozent der Österreicher es für „ungerechtfertigt“, dass CEOs solcher weltweit tätigen Konzerne jedes Jahr Millionen an Dollars beziehungsweise Euros erhalten. 16Prozent der Österreicher empfinden die Gehälter jedoch als „gerechtfertigt“. In Deutschland, das ebenfalls abgefragt wurde, halten solch hohe Gehälter übrigens 85 Prozent für ungerechtfertigt, jedoch 15 Prozent sehen darin kein Problem.

Weitere Einschätzungen der Österreicher

77 Prozent der Österreicher können nicht nachvollziehen, welche Arbeit die CEOs täglich leisten, um dafür jedes Jahr Millionen zu erhalten

71 Prozent der Österreicher wollen, dass Top-CEOs transparenter informieren, was sie täglich leisten und welche Maßnahmen sie ergreifen, um die jeweiligen Organisationen, die sie führen, auszubauen beziehungsweise zu verbessern

88 Prozent der Österreicher sind der Ansicht, dass die derzeitige Einkommensunterschiede zwischen CEOs und durchschnittlichen Arbeitnehmern „zu groß“ sind und in den nächsten fünf Jahren drastisch „schrumpfen“ müssen. In Deutschland sind es gar 93 Prozent der Menschen, die die Einkommensunterschiede als zu groß erachten.

Nachfolgend eine von Gigacalculator erstellte Tabelle, die auflistet, was die 10 Top-CEOs der USA in fünf Minuten verdienen und wie lange ein durchschnittlicher österreichischer Angestellter dafür arbeiten müsste.

RangCEOUnternehmenCEO Verdienst in 5 min in EuroDurchschnittliche Arbeitszeit eines österreichischen Angestellten, um dasselbe Geld zu verdienen
1.Elon MuskTesla€ 12.85419 Wochen and 5 Stunden
2.Tim CookApple€ 2.8884 Wochen, 1 Tag und 4 Stunden
3.Tom RutledgeCharter Communications € 2.5263 Wochen, 3 Tage und 6 Stunden 
4.Joseph IannielloViacom CBS€ 2.5173 Wochen, 3 Tage und 6 Stunden 
5.Sumit SinghChewy€ 2.3363 Wochen, 2 Tage und 3 Stunden
6.Jonathan GrayBlackstone Group € 2.3243 Wochen, 2 Tage und 2 Stunden 
7.Robert SwanIntel€ 2.1383 Wochen und 7 Stunden 
8.Sundar Pichai Alphabet€ 1.8612 Wochen, 3 Tage und 7 Stunden
9.Satya NadellaMicrosoft€ 1.,6692 Wochen, 2 Tage und 3 Stunden
10.Douglas IngramSarepta Therapeutics€ 1.5162 Wochen, 1 Tag und 2 Stunden 
Alle Angaben: Gigacalculator

Die Berechnungen in der Tabelle basieren auf dem durchschnittlichen österreichischen Brutto-Vollzeit-Jahresgehalt von 34.620 Euro und die Zeitskala bezieht sich nur auf „Arbeitswochen“, -tage und -stunden. Die Gehaltszahlen der CEOs sind dem aktuellen CEO pay Index von Bloomberg entnommen.

Wer sich den Gehaltsrechner (und andere Rechner) von Gigacalculator ansehen will, findet diesen unter www.gigacalculator.com/calculators/salary-to-hourly-calculator.php.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*