So löschen Sie den App-Cache auf Android

Nach einer gewissen Zeit können Android-Geräte aufgrund von Problemen mit dem App-Cache langsamer werden. Hier der einfache Weg, ihn zu löschen und die Dinge wieder in Gang zu bringen. [...]

Manchmal brauchen Ihre Apps so viel Leistung und Speicher, das es ratsam ist, den Cache zu leeren, um das Gerät wieder in Gang zu bringen (c) Pixabay.com

Wenn Sie Apps auf Ihrem Android-Handy verwenden, speichern sie verschiedene Daten in einem so genannten Cache, damit alles reibungslos läuft. Das Problem besteht darin, dass im Cache gespeicherte Informationen gelegentlich das Gegenteil bewirken und den reibungslosen Betrieb der Anwendung behindern oder sogar ganz verhindern können.

Außerdem kann sich der Cache mit der Zeit aufblähen, was sich wiederum auf die Leistung Ihres Geräts auswirken kann. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Cache in Apps leeren und den ordnungsgemäßen Betrieb wiederherstellen können.

Wie Sie Ihr Android-Handy durch einen Neustart des Geräts beschleunigen

Bevor Sie mit dem Löschen von Cache-Dateien beginnen, lohnt sich wahrscheinlich ein Neustart Ihres Smartphones, um zu sehen, ob es sich bei dem Problem um mehr als nur einige wenige Anwendungen handelt, die den Cache füllen. Das alte Sprichwort „Haben Sie versucht, es aus- und wieder einzuschalten?“ ist vielleicht ein Witz in The IT Crowd, aber es löst tatsächlich viele technische Probleme. Probieren Sie es also aus und schauen Sie, ob sich die Leistung des Geräts verbessert.

Wie löscht man den App-Cache auf Android-Geräten?

Android leistet heutzutage gute Arbeit, wenn es um die Verwaltung von Speicher und Kurzzeitspeichern geht, so dass Sie keine allgemeingültige Option zum vollständigen Löschen des Cache finden werden. Stattdessen müssen Sie jede App einzeln besuchen. Es ist eine gute Idee, sich zuerst die Apps anzusehen, die Sie am häufigsten verwenden, da diese wahrscheinlich die Übeltäter sind, wenn es um überladene Cache-Dateien geht.

Öffnen Sie dazu Einstellungen > Apps & Benachrichtigungen und tippen Sie dann auf die App, die Sie aufrufen möchten. Tippen Sie auf der Seite „App-Info“ auf die Option „Speicher“ und wählen Sie dann auf der nächsten Seite „Cache leeren“.

Vermeiden Sie die Verwendung der Schaltfläche „Cache leeren“, es sei denn, Sie möchten Ihre App zurücksetzen und sie in ihren ursprünglichen, leeren Zustand zurückversetzen.

So löschen Sie den App-Cache auf Samsung-Geräten

Da Samsung einer der beliebtesten Hersteller von Android-Smartphones ist, hielten wir es für klug, die Methode, die von diesen Geräten zum Löschen des Caches verwendet wird, zu behandeln, da sie sich von den meisten anderen unterscheidet.

Sie haben die Wahl zwischen individuellen Cache-Einstellungen in Apps oder einer allgemeinen Bereinigung, die alle Apps in einem Rutsch umfasst. Um zu den einzelnen Apps zu gelangen, öffnen Sie Einstellungen > Apps und wählen dann diejenige aus, die Sie leeren möchten.

Wählen Sie auf der Seite App-Info die Option Speicher, dann sehen Sie unten im nächsten Bildschirm die Option zum Löschen des Caches. Sie werden auch eine begleitende Schaltfläche Daten löschen sehen, aber verwenden Sie diese nicht, es sei denn, Sie möchten die Anwendung vollständig zurücksetzen und von vorne beginnen.  

Um alle App-Caches zu löschen, öffnen Sie alternativ Einstellungen und wählen Sie „Gerätepflege“. Tippen Sie als nächstes auf die Option „Speicher“ und dann auf die Schaltfläche „Jetzt bereinigen“.

So verwenden Sie Apps, um die Leistung Ihres Android-Geräts zu verbessern

Sie können Cache-Dateien zwar manuell verwalten, aber wenn Sie Ihr Gerät in einem Top-Zustand halten wollen, ohne Zeit damit verbringen zu müssen, Dateien und anderen Müll, der sich ansammelt, zu beseitigen, kann es sich lohnen, eine Reinigungsanwendung zu verwenden. Es gibt mehrere im Google Play Store, wobei CCleaner eine beliebte Wahl ist.

Damit wird nicht nur der Cache geleert, sondern auch verhindert, dass sich der Arbeitsspeicher Ihres Telefons mit unnötigem Durcheinander füllt und dass Apps im Allgemeinen die Geschwindigkeit der Dinge verlangsamen.

Regelmäßiges Leeren des Caches ist eine gute Methode, um Ihr Gerät in Schwung zu halten, aber es gibt noch viele andere Dinge, die die Leistung beeinträchtigen können. Wir empfehlen Ihnen daher, einen Blick auf unsere Tipps zur Beschleunigung von Android zu werfen, wenn Sie ein langsames Gerät vermeiden wollen.  

*Martyn Casserly schreibt unter anderem für PC Advisor (UK).


Mehr Artikel

Achim Wenning, Partner und Leiter des Beratungsbereichs CFO-Strategy & Organization bei Horváth & Partners (c) Horváth & Partners
News

Horváth-Studie: CFOs kommen bei Digitalisierung nur mühsam voran

Zwar haben viele CFOs durch die Corona-Pandemie erkannt, dass die Digitalisierung bei der Bewältigung der Krise hilfreich sein kann, dennoch werden Effizienzpotenziale aber meist unzureichend gehoben, da die Projekte zu häufig auf unteren Entwicklungsstufen verharren. Das sind Ergebnisse der CFO-Studie 2020 der Managementberatung Horváth & Partners, für die 200 Finanzentscheider befragt wurden. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*