SonicWall stellt neues Programm für Managed Security Service Provider vor

Das erweiterte dreistufige MSSP-Programm baut auf dem SonicWall SecureFirst-Partnerprogramm auf und bietet neben flexiblen Preisoptionen Zugang zu technischem Support sowie zu MSSP-Außendienstmitarbeitern und Technik-Spezialisten. [...]

Die explosive Zunahme an Endpunkten hat nicht nur die Angriffsfläche von Unternehmen vergrößert. Auch die Arbeitsbelastung der IT-Abteilungen steigt zusehends. Diese setzen daher vermehrt auf Managed Security Service Provider, um das wachsende Bedrohungsvolumen in den Griff zu bekommen. (c) Michail Petrov - stock.adobe.com

SonicWall, Anbieter von Sicherheitslösungen, stellt eine Erweiterung seines Portfolios für Managed Security Service Provider (MSSP) vor: Das Programm SecureFirst Managed Security Service Provider stellt Lizenzmodelle, Ressourcen und Tools für MSSPs bereit und ermöglicht ihnen, ihr Angebot an Managed Security Services profitabel zu skalieren und schneller auszubauen.

Das erweiterte dreistufige MSSP-Programm baut auf dem SonicWall SecureFirst-Partnerprogramm auf und bietet neben flexiblen Preisoptionen Zugang zu technischem Support sowie zu MSSP-Außendienstmitarbeitern und Technik-Spezialisten. Weitere Vorteile sind der erweiterte Zugriff auf finanzielle Co-Marketing-Unterstützung sowie Schulungsangebote für Vertriebsmitarbeiter und Technik-Personal.

Managed Services versus wachsendes Bedrohungsvolumen

„Die explosive Zunahme an Endpunkten hat nicht nur die Angriffsfläche von Unternehmen vergrößert. Auch die Arbeitsbelastung der IT-Abteilungen steigt zusehends. Diese setzen vermehrt auf MSSPs, um das wachsende Bedrohungsvolumen in den Griff zu bekommen.“, so Luca Taglioretti, Vice President Global MSSP & Carrier Sales bei SonicWall. „Wir kombinieren unsere 28-jährige Erfahrung, die fortschrittliche Nutzung von Daten und Technologie sowie den bewährten Fokus auf unsere Partner, um unser MSSP-Programm weiter auszubauen. Auf diese Weise wollen wir den teilnehmenden Partnern, sowohl regional als auch global, einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen.“

Taglioretti fügt hinzu: „Aufgrund des außergewöhnlich hohen Bedarfs an effizienten Sicherheitslösungen für die stark wachsende Zahl von Remote-Mitarbeitern wird SonicWall seine Lösung Secure Mobile Access (SMA) für MSSPs anbieten. Diese ermöglicht es Managed Security Service Providern Sicherheit und Konnektivität bei Bedarf schnell bereitzustellen und zu skalieren – die Kosten sind dabei abhängig von der Anzahl der gleichzeitigen Benutzer der Lösung.“

Vorteile für Partner

Speziell für die MSSP-Programmbereiche MSSP Protect, MSSP Powered und MSSP Powered Plus werden den Partnern neue Vorteile angeboten, darunter:

  • Erweiterte jährliche und monatliche Preismodelle und Lizenzen
  • Attraktive volumenbasierte Preisgestaltung auf der Grundlage der verwalteten Assets
  • Priorisierter Zugang zu Ingenieuren des Tier 3 Premier Supports
  • Erweiterte Zugangsoptionen zu MDF
  • Unterstützung durch ein neues, globales MSSP Account Management Team
  • Ergänzung des MSSP Portfolios um Secure Mobile Access (SMA)

Teilnehmende MSSPs müssen weiterhin die Jahresumsatzvorgaben erfüllen und über ein funktionierendes NOC oder SOC mit Help Desk L1/L2-Supportfähigkeit verfügen. Zudem müssen die autorisierten MSSPs Kriterien für den Vertrieb und das technische Personal erfüllen und im SecureFirst-Programm auf dem Silver Level oder höher eingestuft sein.

„Durch die Verbesserungen unseres MSSP-Programms bieten wir den teilnehmenden Partnern flexible Preisoptionen, einschließlich monatlicher Abonnements und vereinfachter Abläufe durch unsere Automatisierungstools. Darüber hinaus profitieren sie von dem vorrangigen Zugang zum technischen Support und Kooperationen bei Markteinführungen.“, so SonicWall Vice President Global Channel Sales, HoJin Kim. „SonicWall ist optimal aufgestellt, um MSSPs dabei zu unterstützen, ihre Führungsposition im Bereich Managed Security auszubauen und Skalierbarkeit sowie Gewinn zu erhöhen.“

Das im Jahr 2016 ins Leben gerufene SonicWall SecureFirst-Partnerprogramm umfasst heute über 20.500 Partner weltweit. Zusätzlich zu Echtzeitinformationen über Cyber-Bedrohungen erhalten unsere Partner über die SonicWall University Zugang zu Schulungen über die heutigen Bedrohungen sowie SonicWall-Lösungen, die diese bekämpfen. Das Programm bietet Akkreditierungs- und Zertifizierungsmöglichkeiten, die die Effektivität und Erfolgsquote der Partner deutlich erhöhen. Bis heute wurden mehr als 285.000 Schulungsstunden – das entspricht fast 7.000 Wochen – absolviert und über 575.000 erfolgreiche Prüfungen durchgeführt.

Weitere Informationen zur Teilnahme am MSSP-Programm finden Interessierte hier.


Mehr Artikel

News

YouTube-KI verschärft Altersbeschränkungen

Google-Tochter YouTube will Altersbeschränkungen bei Videos mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) stärker durchsetzen. Ab jetzt werden deutlich mehr Inhalte einen Account-Login erfordern, mit dem User ihre Volljährigkeit nachweisen müssen. Kinder und Jugendliche sollen dadurch weniger verstörende oder hasserfüllte Videos sehen. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*