Spotify kommt mit eingeschränkten Funktionen auf Apple Watch

Der Musikstreaming-Dienst soll vom Handgelenk aus angesteuert werden können. Momentan funktionieren allerdings nicht alle wichtigen Features. [...]

So soll die Spotify-App für die Apple Watch aussehen. (c) Spotify

Spotify soll bald auf der Apple Watch erscheinen. Damit können Nutzer „mit einem Handgriff in die Welt gelangen“, indem sie Musik bequem und schnell am Handgelenk steuern, wie der schwedische Musikstreaming-Betreiber am Dienstag in einem Blogeintrag mitteilte.

Neu ist das Hinzufügen von Musiktiteln zur eigenen Sammlung möglich. Dazu tippe man auf das Herz-Symbol auf dem Uhrendisplay. Ausserdem können Nutzer schneller und einfacher auf zuletzt abgespielte Songs zugreifen. Des Weiteren sollen sich Anwender über Spotify Connect mit ihren Musiklautsprechern und anderen Geräten verbinden können. Zentrale Features wie das Streaming fehlen zurzeit allerdings.

Keine Offline-Nutzung

Der Download von Titeln direkt auf die Smartwatch ist momentan nicht möglich. Ebenso wenig kann man Spotify-Musik auf der Apple Watch streamen – dazu benötigt man weiterhin sein iPhone, iPad oder andere vernetzte Geräte. Allerdings stellt Spotify die Möglichkeit, künftig Musik und Podcasts offline zu hören in Aussicht. Benötigt wird die neuste Version (v.8.4.79) von Spotify fürs iPhone. Die neuen Funktionen werden in der kommenden Woche schrittweise für AppleWatch-Anwender ausgerollt.


Mehr Artikel

News

Autonome Autos sollen unartiger werden

Forscher der Delft University of Technology haben ein neues Modell entwickelt, um selbstfahrenden Autos menschlicheres Fahrverhalten beizubringen. Diese sollen künftig nicht mehr nur stur und roboterhaft auf einer geraden Linie den optimalen Weg fahren, den ihre Computersysteme berechnet haben, sondern auch einmal von der Ideallinie abweichen. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*