S&T AG expandiert in Deutschland

Seit Anfang Juni betreut S&T mit zwei Tochtergesellschaften nun auch den deutschen Markt mit Landesniederlassungen. [...]

Neuer Puzzle-Stein in Expansion-Strategie von S&T (c) Andres Rodriguez - Fotolia.com
Neuer Puzzle-Stein in Expansion-Strategie von S&T

Die http://www.snt.at/ - external-link>S&T AG erschließt mit zwei in Mendig bei Koblenz ansässigen Tochtergesellschaften seit Anfang Juni mit ihrem Systemhaus- und Eigenmarkengeschäft nun auch den deutschen Markt mit Landesniederlassungen. Neben dem Dienstleistungsgeschäft für Firmenkunden werden die beiden Gesellschaften unter anderem IT-Technologieprodukte wie beispielsweise Appliances oder Clients aus dem S&T-Portfolio anbieten.

Die Unternehmen sollen durch die nationale Betreuung deutscher Kunden bereits 2015 Umsätze im zweistelligen Millionenbereich lukrieren und sind vertriebsorientiert bzw. schlank strukturiert. So wird etwa bei Dienstleistungen wie Support-Services auf Ressourcen innerhalb der S&T-Gruppe zurückgegriffen, die Logistik wird über die Konzernzentrale im oberösterreichischen Linz abgewickelt.

„Den deutschen Markt haben wir vor allem im Systemhausbereich bisher kaum bedient. Diese Lücke schließen wir jetzt und sind damit für unsere Kunden in nunmehr 16 zentral- und osteuropäischen Ländern vertreten“, freut sich Vorstandsvorsitzender Hannes Niederhauser. (pi)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/st-ag-expandiert-in-deutschland/
RSS
Email
SOCIALICON

Mehr Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*