Stefan Fischer übernimmt Geschäftsführung bei ITSDONE

Seit Mitte Oktober ist Stefan Fischer Geschäftsführer und Chief Executive Officer (CEO) des heimischen IT-Dienstleisters ITSDONE. Das Unternehmen mit Sitz in Wien hat Niederlassungen in Österreich, der Slowakei und Rumänien und beschäftigt rund 223 Mitarbeiter. [...]

Stefan Fischer ist neuer Chief Executive Officer der ITSDONE Services. © ITSDONE
Stefan Fischer ist neuer Chief Executive Officer der ITSDONE Services. © ITSDONE
Von 2008 bis 2013 war er bereits in diversen Rollen, unter anderem als Sales Director aber auch als Senior Consultant für die ITSDONE Firmengruppe tätig.
Zuletzt verantwortete Stefan Fischer die Rolle des Manager Sales bei Fortinet, wo er seine Expertise im Bereich Security Services eingebracht hat. In seiner neuen Rolle bei ITSDONE Services legt Fischer ein besonderes Augenmerk auf den Ausbau der Aktivitäten im Bereich IT-Security bei ITSDONE.
Das Unternehmen agiert global und unterstützt Kunden verschiedenster Branchen und Größen mit Managed Services, IT-Outsourcing im Bereich Infrastruktur-, Cloud-, Applications- sowie SAP Services, Business Prozess Management, Consulting und Hardware. 
Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/stefan-fischer-ubernimmt-geschaftsfuhrung-bei-itsdone/
RSS
Email
SOCIALICON
Werbung

Mehr Artikel

Johann Strobl, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen Bank International (RBI). (c) David Sailer
News

Raiffeisen Bank International tritt Blockchain Research Institute bei

Das Institut ist somit die erste österreichische Bank, die dem Blockchain Research Institute beitreten wird. Dieser globale Think-Tank unterstützt seine mehr als 55 Mitglieder bei der Realisierung von Blockchain-basierten Projekten aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Produktion, Handel, Energie und Ressourcen, Technologie und Medien, dem Gesundheitswesen sowie der öffentliche Verwaltung. […]

Die großen Cloud-Player investieren massiv in IT-Infrastruktur und stärken so ihre Marktposition. (c) CW
News

Die Konzentration im Cloud-Markt nimmt weiter zu

Die weltweiten Umsätze im Public-Cloud-Markt steigen 2018 voraussichtlich um mehr als 20 Prozent. Vor allem die mächtigen „Hyperscaler“ im Cloud-Geschäft wie Amazon Web Services, Microsoft und Google bauen ihre dominierende Position weiter aus. Ein Wachstum […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen