Storage-System für präzise Wetterinformationen

Seit 2012 ist NetApp Partner des international tätigen, privaten Wetterdienstleisters UBIMET. Wurde die Partnerschaft bisher nur innerhalb Österreichs, im Hauptquartier in Wien und im Büro in Innsbruck gelebt, zieht sich die Kooperation heute über die ganze Welt – bis nach New York und Melbourne. [...]

Mario Kahn setzt auf NetApp. (c) MirjaGeh - UBIMET
Mario Kahn setzt auf NetApp.

„Als weltweit tätiges Meteorologie-Unternehmen, mit extremer Datenflut, sind wir auf ein verlässliches Daten-Storage-System angewiesen“, erläutert Mario Kahn, Leiter IT bei http://www.ubimet.com/ - external-link>UBIMET. Nachdem sich die Partnerschaft von UBIMET mit dem Speicher- und Datenmanagementspezialisten NetApp in Österreich bewährt hat, gingen die beiden Unternehmen auch gemeinsam über den Pazifik nach Melbourne und den Atlantik nach New York. „Wir haben das Rechenzentrum im Big Apple in Betrieb genommen“, freut sich Kahn, „ein weiterer Kontinent, den wir – gemeinsam mit NetApp – erschließen.“

„Mit unseren skalierbaren, flexiblen und hochverfügbaren Lösungen können wir das Wetter zwar nicht besser machen, UBIMET aber dabei unterstützen, Vorhersagen noch schneller und präziser zu modellieren. Unterbrechungsfrei, beinahe unbegrenzt in alle Richtungen zu wachsen war die Herausforderung – NetApp Clustered Data ONTAP die Lösung“, so Ewald Glöckl, Direktor der NetApp Österreich.

Bei der außergewöhnlich hohen Datenmenge, mit der UBIMET täglich konfrontiert wird, ist auch eine schnelle Durchführung von Backups essentiell: „Datensicherung ist ein wesentlicher Bestandteil jeder IT-Strategie“, so Kahn und ergänzt, „NetApp bietet uns die Möglichkeit, sehr große Datenmengen in kurzer Zeit zu sichern.“

Zusätzlich setzt der Wetterdienstleister stark auf das dateibasierende Protokoll NFS (Network File System), da damit in einer komplexen Mehrbenutzer-Betriebssystem-Umgebung, wie Linux, überall auf Dateien zugegriffen werden kann. „Kurz gesagt, trägt das Datenmanagement von NetApp wesentlich zu den reibungslosen Abläufen innerhalb unserer leistungsstarken Infrastrukturen bei. Dies unterstützt uns maßgeblich bei der Erstellung professioneller Wettervorhersagen.“ (pi)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/storage-system-fur-prazise-wetterinformationen/
RSS
Email
SOCIALICON

Mehr Artikel

Der Schlangenroboter kriecht dank Krigiami-Oberfläche.
News

Kriechender Schlangenroboter schafft 20 km/h

Schlangen und Kirigami, die japanische Papierschneidekunst, waren die Vorbilder für eine neuen geländegängigen Roboter. Wenn sich der Schlangenroboter streckt, verwandelt sich seine flache Kirigami-Oberfläche in eine 3D-Struktur, die sich wie eine Schlangenhaut an den Untergrund klammert und vorschiebt, ohne nach hinten wegzurutschen. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*