Stratodesk: „Hetch Hetchy“ bringt neue Funktionen

Stratodesk, Softwarehersteller mit den Schwerpunkten Thin Clients, PC-Repurposing und Desktop-Virtualisierung, hat seine wichtigsten Softwarelösungen aktualisiert. [...]

Das Update Hetch Hetchy von Stratodesk Software bringt neue Funktionen. (c) Stratodesk Software
Das Update Hetch Hetchy von Stratodesk Software bringt neue Funktionen.

Im Rahmen des Release „Hetch Hetchy“ stehen ab sofort neue Versionen der Client-Lösungen NoTouch und LISCON OS (2.37.0) sowie der Administrationssoftware NoTouch Center/LISCON Management Console (4.1.26) bereit. Das Release ist nach einem Tal im kalifornischen Yosemite-Nationalpark benannt.

Nochmals verbessert wurde unter anderem die Unterstützung des RDP-Protokolls. Erzielt wird dies durch die Einbindung von aktualisierten Versionen des FreeRDP-Clients. Zu den wichtigsten Neuerungen zählt außerdem die Integration des VMware Horizon View Clients in Version 2.1.

Mit einem neuen WLAN-Feature können Anwender per Tastenkombination selbständig verfügbare Netzwerke auswählen – parallel zur Authentifizierung durch das Unternehmen. Enterprise-Netzwerke können durch die erweiterten WLAN-Funktionen einfacher konfiguriert und verwaltet werden, verspricht Stratodesk. Anwender, die mehrere Bildschirme nutzen, profitieren zudem von einem neuen Hotkey, mit dem sie zwischen verschiedenen Monitor-Konfigurationen umschalten können.

Zudem wurden der Browser auf Firefox 23.0.1 aktualisiert, die Unterstützung von nach IEEE 802.1Q genormten VLANs (Virtual Local Area Network) hinzugefügt, die Konfiguration von Druckern und Laufwerken in der Administrationslösung NoTouch Center/LISCON Management Console vereinfacht sowie weitere Detailverbesserungen sowie Updates verschiedener Treiber durchgeführt.

Die Neuerungen stehen auch für Nutzer der Stratodesk Management-Appliance zur Verfügung. Die virtuelle Appliance, die über eine Weboberfläche gesteuert wird, erleichtert die Administration und Verteilung von Images und reduziert dadurch den Aufwand für IT-Verantwortliche.

Die aktualisierten Versionen stehen ab sofort im Downloadcenter zur Verfügung. Das Update auf NoTouch bzw. LISCON OS 2.37 ist für registrierte Kunden kostenlos. Das Update für NoTouch Center bzw. LISCON Management Console setzt einen bestehenden Wartungsvertrag voraus. (pi/rnf)


Mehr Artikel

Stijn Bannier, Digital Product Manager, Open API.
News

Air France-KLM erklimmt mit API neue Höhen

Air France-KLM hat mit TIBCO Cloud Integration und TIBCO Cloud Mashery Software eine API-geführte, kundenzentrierte Strategie umgesetzt. Sie verknüpfte ihre riesige Anwendungs- und Datenumgebung, um Partnern, Entwicklern und Endbenutzern ein reibungsloses Erlebnis zu bieten – und dem Unternehmen die Fähigkeit zur agilen Veränderung. […]

Palo Stacho, Mitgründer und Head of Operations bei Lucy Security (c) Lucy Security
Kommentar

Die fünf Mythen von simulierten Phishing-Nachrichten

Das Schweizer Unternehmen Lucy Security hat in einer weltweiten Onlinestudie „Nutzen und Herausforderungen von Cybersecurity-Awareness 2020“ im Juni 2020 Unternehmen nach dem praktischen Nutzen und den Herausforderungen von Cybersecurity-Awareness befragt. Aufgrund dieser Studie räumt Palo Stacho, Mitgründer und Head of Operations bei Lucy Security, mit fünf Mythen auf. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*