Stratodesk präsentiert Betriebssystem NoTouch High Security

Thin-Client-Spezialist Stratodesk bringt zur VMworld in San Francisco mit NoTouch High Security eine speziell abgesicherte Version seines Client-Betriebssystems auf den Markt. [...]

Emanuel Pirker
Emanuel Pirker

Mit zwei zusätzlichen Security-Features soll sich NoTouch High Security laut Stratodesk für Anwendungsfälle mit extrem hohen Sicherheitsanforderungen eignen: Zum einen werden jegliche Daten auf dem Client – zum Beispiel IP-Adressen, Zertifikate, WLAN-Passwörter oder Konfigurationsdaten – automatisch verschlüsselt; zum anderen unterstützt die Software VPN-Lösungen und kann beispielsweise für die sichere Verbindung zu entsprechenden Cisco VPN oder OpenVPN-Lösungen genutzt werden.

„Unter anderem aus dem Healthcare-Segment gab es Kundenanfragen bezüglich einer Verschlüsselung sämtlicher Nutzerdaten auf den Clients, beispielsweise zur Umsetzung interner Policies und Compliance-Regelungen“, erklärt Emanuel Pirker, Geschäftsführer der Kärntner http://www.stratodesk.com/de - external-link>Stratodesk Software GmbH. „Mit NoTouch High Security sind wir unseres Wissens der derzeit einzige Anbieter am Markt, der diesen Weg geht und damit zusätzliche Sicherheitsmerkmale bietet, die optional allen Kunden mit entsprechenden Anforderungen zur Verfügung stehen. Interessant ist dies beispielsweise auch für die Finanz- und Versicherungsbranche, Behörden und öffentliche Institutionen.“ (pi)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*