Surface Pro bald auch in Österreich

Microsoft bringt seinen Tablet-Computer Surface Pro noch in diesem Monat auch in Österreich auf den Markt. Das Gerät mit vollwertiger PC-Ausstattung ist ab dem 29. Mai online sowie im Fachhandel erhältlich, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. [...]

In den USA ist das Surface Pro seit Februar im Handel. (c) Microsoft
In den USA ist das Surface Pro seit Februar im Handel.

In den USA ist das Surface Pro seit Februar im Handel. Zur Auslieferung des weniger als 900 Gramm schweren Geräts gehört auch ein „Surface Pen“, mit dem sich Zeichnungen und handschriftliche Notizen erstellen lassen.

Anders als das Surface RT mit einem Prozessor der ARM-Plattform ist in der Pro-Version ein leistungsfähiger Intel-Prozessor (Core
i5) verbaut. Das Gerät soll in der Leistung und Ausstattung einem Windows-8-PC in nichts nachstehen. Mit seinem 10,6 Zoll großen HD-Bildschirm und einem Speicher von 128 Gigabyte soll es 979 Euro kosten, die kleinere Variante mit 64 Gigabyte Speicherplatz bietet Microsoft für 879 Euro an.

Microsoft war mit den Geräten relativ spät im Tablet-Markt gestartet und tritt damit gegen Apples iPad und die inzwischen zahlreich verfügbaren Tablets mit Googles Android-Betriebssystem an. Den Marktforschern von IDC zufolge setzte Microsoft von seinen Surface-Modellen zuletzt rund 900 000 Stück ab und kam mit einem Marktanteil von 1,8 Prozent auf den fünften Platz nach Apple, Samsung, Asus und Amazon. (apa)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/surface-pro-bald-auch-in-osterreich/
RSS
Email
SOCIALICON

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*