Tagetik präsentiert neue Performance Management-Lösung

Das neue Release verfügt über eine komplett überarbeitete, auf mehr Anwenderfreundlichkeit ausgelegte Benutzeroberfläche, prozessorientierte Navigation und eine verbesserte Integration in Microsoft Office. [...]

(c) Tagetik
Tagetik, ein globaler Anbieter von Enterprise Software Lösungen für Performance Management, Disclosure Management, Financial Governance und Business Intelligence, gab heute die Einführung des nächsten Major-Release seines Flaggschiff-Produkts bekannt. Bei der diesjährigen globalen Konferenz ,Tagetik in Touch‘ wurde den Anwendern aus dem Finanzbereich die neueste Version der einheitlichen Softwarelösung für Planung, Konsolidierung, Reporting, Deckungsbeitragsanalyse und externe Finanzberichterstattung vorgestellt.Am gestrigen ersten Konferenztag hob Marco Pierallini, Chief Development Officer, in seiner Einführungsrede die Meilensteine hervor, die Tagetik auf dem Weg in die Spitzengruppe der Anbieter von Performance Management Lösungen passiert hat. Des Weiteren ging er auf die neuen Funktionen von Tagetik 4.2 ein und stellte die Roadmap für künftige Versionen vor.“Tagetik 4.2 beinhaltet viele neue oder verbesserte Features, Funktionen und Technologien. Bei der Weiterentwicklung lag unser Augenmerk darauf, den Wert der Investitionen in die Tagetik-Plattform zu steigern und einem breiteren Anwenderkreis zu ermöglichen, mehr Finanzprozesse mit einer einheitlichen Lösung abzudecken“, erklärt Luca Rossello, Executive Vice President, Chief Technology Officer bei Tagetik 
Die wichtigsten Neuerungen sind eine Vollständig überarbeitete Benutzeroberfläche mit dem Ziel, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern, eine Prozessorientierte Navigation, verbesserte Administration und Verwaltung, umfassendere Workflow-Unterstützung für diverse Geschäftsprozesse im Finanzbereich, verbesserte Add-Ins für Excel und Word sowie ein neues PowerPoint-Add-In, In-Memory-Analytics und Self-Service BI über Microsoft SQL Server 2012, sowie vorgefertigte Lösungen für die SAP-Integration und die Konsolidierung nach IFRS.
„Diese Version fokussiert die Anwenderfreundlichkeit, was insbesondere die Weiterentwicklungen bei Navigation, Workflow, Reporting, Analyse und Dokumentation belegen. Anwender können sich so einfach wie nie zuvor marktführende Financial Intelligence erschließen und die bestechende Funktionalität unserer Software nutzen. Unsere bestehenden und neuen Kunden werden von dieser Version sehr profitieren“, so Marco Pierallini, Executive Vice President, Chief Development Officer bei Tagetik. Während der ,Tagetik in Touch‘-Konferenz haben Teilnehmer die Gelegenheit, bei Demo-Präsentationen und Hands-on Workshops mit Produkt-Experten Tagetik 4.2 zu erkunden sowie von erfahrenen Tagetik-Beratern und -Partnern Tipps und Techniken zu erlernen, um die Vorteile der neuen Version zu verstehen.

Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*