TD Technology Day 2017 REVIEW: Die Kombination für echte Gewinner

Der Tech Data Technology Day punktete heuer mit vielen interessanten Neuigkeiten. Als Veranstaltungsort diente wieder der Apothekertrakt des Schlosses Schönbrunn. [...]

Als Veranstaltungsort diente wieder der Apothekertrakt des Schlosses Schönbrunn. (c) Tech Data
Als Veranstaltungsort diente wieder der Apothekertrakt des Schlosses Schönbrunn.
„Unser TD Technology Day gilt zurecht als das Branchenevent des Jahres: Im Tagungszentrum Schönbrunn haben sich heuer 40 Aussteller, die Crème de la Crème der ITK-Herstellerlandschaft, zusammengefunden, um ihre neuesten Innovationen und Services unseren Fachhandelspartnern zu präsentieren. Für die Veranstaltung konnten wir als Keynote Speaker Dr. Roman Szeliga gewinnen! Gemeinsam mit dem exquisiten Portfolio von Inhalten vorort bekamen die Zuschauer einen ganz besonderen Nachmittag und Abend geboten!“, freut sich Tech Data Österreich GFin Dorothee Stolzenberg.
„Die Veranstaltung stand heuer ja unter dem Motto „A WINNING COMBINATION“:
Die kombinierten Kräfte der Tech Data und der Technology Solutions sorgten branchenweit für großes Aufsehen, und dieses Interesse war auch auf dem Technology Day deutlich spürbar. Schon um 16:00 Uhr konnten wir uns über 500 Besucher freuen. Die Besucherzahl sollte im Laufe des Events rekordverdächtig getoppt werden! Die entspannte Stimmung hier gab uns die Möglichkeit, mit vielen Partnern über die gemeinsamen Möglichkeiten und Perspektiven der „Winning Combination“ zu sprechen“, so Thomas Seyfried, der für die Bereiche TD Azlan & Technology Solutions verantwortlich zeichnet.
Der Keynote Speaker Dr. Roman Szeliga, Facharzt für Innere Medizin und ehemals Topmanager eines großen Pharmakonzerns, sorgte mit seiner „Morbus Digitalis“ betitelten Rede für überraschende Einsichten beim Publikum. Als Mitbegründer der „CliniClowns“ und Österreichischer Staatsmeister der Zauberkunst konnte er eine in jeder Hinsicht bewegende Keynote abliefern. 
Wer hören wollte, wie tonangebende Hersteller Stand und Perspektiven im ITK-Umfeld interpretieren, wurde im Workshopteil des TD Technology Days fündig. Aus einem modularen Baukasten vielfältiger Präsentationen konnte sich jeder Besucher aussuchen, was für ihn und sein Business besonders interessant ist. So konnten sich alle Interessenten an einem Nachmittag effizient und unterhaltsam auf „den neuesten Stand der Dinge im ITK-Fachhandelsbereich“ bringen lassen.
Viele Besucher erwarteten mit Spannung die Podiumsdiskussion „A Winning Combination – Tech Data und Technology Solutions“: Die beiden Unternehmen verschmolzen im Frühjahr zu einer schlagkräftigen Company. Unter der Moderation von Andreas Hajek (Chefredakteur CIO GUIDE & DIGITAL BUSINESS
MANAGER) diskutierten Dorothee Stolzenberg (Geschäftsführerin Tech Data Österreich GmbH), Thomas Seyfried (TD Azlan & Technology Solutions), Stefan Trondl (Country Manager bei Dell EMC), Lukas Keller (Leitung des Geschäftsbereichs Mittelstand und Vertriebspartner bei Microsoft), Johann Schachner (Country Manager bei Atos) sowie Robert Absenger (Geschäftsführer bei Bechtle) die Chancen und Synergien der neuen Struktur.
Echte Netzwerkprofis beschlossen den TD Technology Day mit dem Besuch der traditionsreichen Partyveranstaltung am Abend: Unter dem Motto der neuen „Winning Combination“ von Tech Data und Technology Solutions wurde nach einem informationsgeladenen Nachmittag bis spät abends ausgelassen gefeiert.
„Der Tech Data Technology Day präsentierte sich 2017 als inhaltlich verdichtete, themenstarke Veranstaltung. Die Aussteller und Besucher haben uns dafür erstklassiges Feedback gegeben. Wir haben mit dem Tech Data Technology Day 2017 den Publikumsgeschmack getroffen“, resümiert  Barbara Gstettner-Hammer, Marketing & Communications Manager bei Tech Data Österreich.
Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/td-technology-day-2017-review-die-kombination-fur-echte-gewinner/
RSS
Email
SOCIALICON

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*