Tech Data: Neue Vertriebsvereinbarung mit QCT

Tech Data Europe hat eine neue, europaweit gültige Vereinbarung mit Quanta Cloud-Technology (QCT), einem Anbieter von fortschrittlicher Hardware und integrierten Systemen für Cloud-Rechenzentren, getroffen. [...]

Bernhard Kabicher
Bernhard Kabicher

Durch die Vereinbarung haben Tech Datas Reseller-Partner nun Zugriff auf QCTs Palette von Cloud-Lösungen für Rechenzentren, einschließlich Server, Speicher, Netzwerk-Switches und integrierten Racksystemen. QCT ist eine Tochtergesellschaft von Quanta Computer, einem in den Fortune Global 500 gelisteten Technologie-, Engineering- und Produktions-unternehmen.

„Die Hinzufügung von Quantas Cloud-Technologien zu unserem Portfolio bietet unseren Kunden Zugang zu einem hochinnovativen Bereich von flexiblen und skalierbaren Lösungen für Rechenzentrums-umgebungen“, sagt Bernhard Kabicher, Sales Director bei Tech Data Österreich. „QCT-Produkte ermöglichen unseren Reseller-Partnern nicht nur, maßgeschneiderte Lösungen bereitzustellen, um die spezifischen Bedürfnisse von Systemintegratoren zu adressieren, sondern auch ihre aktuellen Angebote in den Bereichen der Cloud- und Rechenzentrumsinfrastruktur zu diversifizieren und zu erweitern. Wir freuen uns darauf, das Wachstum von QCT-Lösungen durch unsere Reseller-Community mit der Unterstützung von Tech Datas hervorragenden Logistik- und Vertriebsfähigkeiten voranzutreiben.“ „Wir freuen uns, Tech Data in unserem weltweiten Vertriebsnetz begrüßen zu dürfen“, sagte Mike Yang, General Manager von QCT. „Gemeinsam erweitern wir die Dynamik des Hyperscale-Rechenzentrum-Designs für Kunden in ganz Europa.“ (pi)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/tech-data-neue-vertriebsvereinbarung-mit-qct/
RSS
Email
SOCIALICON
Werbung

Mehr Artikel

Die Sicherheits-Initiative muss bei den Führungskräften verankert sein und von diesen vorangebracht und auch vorgelebt werden. (c) philipimage - Fotolia
Knowhow

Durchgängige Sicherheitskultur muss Top-Management einschließen

Mitarbeiter stellen eine potenzielle Schwachstelle für die IT-Sicherheit dar. Eine sicherheitsorientierte Unternehmenskultur soll die Antwort darauf sein, vielfach bleibt sie aber auf halbem Weg stehen. Wie der Aufbau einer solchen Kultur gelingen kann, erläutert NTT Security (Germany), das auf Sicherheit spezialisierte Unternehmen und „Security Center of Excellence“ der NTT Group. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .