Tech Data Österreich: Partnerförderung in Richtung „IT 3.0“

Tech Data unterstützt Partner, sich auf Zukunftsthemen vorzubereiten: Der Tech Data Kongress im Herbst war der Start für die "Initiative IT 3.0". [...]

Alexander Kremer
Alexander Kremer

Der Auslöser für diese Initiative waren die Umgebungsbedingungen der ITK-Märkte: Unter dem Eindruck permanenter Beschleunigung und des fortwährenden Wandels müssen Fachhändler und Systemhäuser immer schneller auf komplexer werdende Projektanforderungen reagieren. Die Herausforderung dabei liegt nicht nur darin, Schritt zu halten mit den aktuellsten Entwicklungen und Technologien im IT-Business, sondern sich auch sicher in den neuen Themenwelten bewegen zu können.

Die „Initiative IT 3.0“ von Tech Data unterstützt den Handel dabei, neue Kompetenzen zu erlangen und neue Märkte zu erschließen. Durch gezielte Vernetzung von Consultingunternehmen, Händlern und Kunden haben Tech-Data-Partner Zugriff auf ein dediziertes Beratungsangebot, auf Workshops und Veranstaltungen zu den unterschiedlichsten Schwerpunkten wie „Cloud“, „Big Data“, „Industry 4.0“, „Security“ oder auch „Mobility“. Die TD-Consulting-Partner arbeiten am Puls der Zeit: Das Angebot rund um die wichtigsten Zukunftstechnologien und aktuelle ITK-Themen zielt darauf ab, mit den Business-Partnern gemeinsam mehr Geschäft zu generieren.

Die Beratungsleistungen reichen von der Analyse der Ausgangssituation, über die Prüfung der unterschiedlichsten Kundenanforderungen bis hin zu Entwicklungsplänen für erforderliche unternehmerische Transformationen. Parallel dazu können auch detaillierte Handlungspläne für passendes Marketing oder für das „sales enablement“ entwickelt werden.

Die Tech Data Beratungsspezialisten bieten darüber hinaus spezielle Workshops, individuelle Beratungen und projektbegleitende Betreuung an. Dies erleichtert es den Partnern, mit den neuesten Entwicklungen Schritt zu halten, und mit dem erworbenen Wissen ihren „Trusted Advisor“-Status bei den Kunden zu stärken. Darüber hinaus unterstützen Tech Datas Presales-Spezialisten in allen Business Units die Kunden mit intensiver Beratung und technischer Unterstützung bei ihren Projekten.

„Gemeinsam mit unseren Business Partnern, den externen Consultants und unserer Mannschaft ist es unser Ziel, den individuellen Nutzen für die Endkunden unserer Partner in den Vordergrund zu stellen. Wir stellen eine Brücke zwischen kurzlebigen Trends und strategischen Themen her. Die spezifischen Herausforderungen und Chancen werden uns alle dabei sicherlich noch länger beschäftigen. Denn das klassische Systemhausgeschäft wird es auch weiterhin geben, aber erweitert um Services, Management und Integration. Der typische Produktverkauf – wie wir ihn heute kennen – wird weiter bestehen, jedoch ergänzt um Themen wie Cloud, den dazugehörigen Services und Dienstleistungen. Tech Data wird seine Partner bei alledem verlässlich mit Rat und Tat zur Seite stehen“, versichert Alexander Kremer, Director Enterprise bei Tech Data Österreich. (pi)


Mehr Artikel

News

TeamViewer kauft Linzer Xaleon

Das 2018 gegründete Linzer SaaS-Unternehmen Xaleon (vormals Chatvisor) wurde an das DAX-Unternehmen TeamViewer verkauft. Das Customer-Engagement-Lösung für mehr Kundenzufriedenheit ist dem Käufer einen zweistelligen Millionenbetrag zuzüglich eines signifikanten vierjährigen Cash-Earn-Outs wert. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*