Tech Data Technology Day 2016: Programm und Keynote stehen fest

Am 16. Juni 2016 ist es wieder so weit: Tech Data versucht im Apothekertrakt des Tagungszentrums Schönbrunn einen Tag lang alle Register zuziehen, um den Fachhandelspartnern einen unvergesslichen Technology Day zu bereiten. [...]

Tech Data Technology Day (c) Tech Data
Tech Data Technology Day

Tech Data Österreich hat Details zum heurigen http://technologyday.techdata-kampagnen.at/ - external-link>TD Technology Day am 16. Juni 2016 bekannt gegeben: Neben neuester Technik wird heuer auch ein hochkarätiger Keynote Speaker geboten: Dietmar Dahmen wird die Veranstaltung mit seiner Keynote einläuten.

Kenner wissen schon: Nach 20 Jahren in der Werbebranche mit Stationen in Hamburg, New York, L.A., München und Wien ist Dietmar Dahmen ein weltweit hoch angesehener Kreativer, der international mit Preisen überschüttet wurde. Er arbeitet als unabhängiger, professioneller Redner und Berater für „Veränderung, Innovation und disruptive Strategien“ für eine internationale Klientel. Er selbst beschreibt sich als „creative consultant, visionary, futurologist, innovation expert.“ Tech Data holt Dietmar Dahmen für den Technology Day nach Österreich, und bietet allen Besuchern so Einblicke in neue Ansätze und innovative Strategien, um auch in Zukunft am Markt bestehen zu können.

Den aktuellen Eckdaten folgend steht der rohe Terminplan für den Technology Day nun so fest:

15:00 Uhr – Einlass zum Technology Day 2016
15:30 Uhr – Eröffnung & Begrüßung
15:30 Uhr – Keynote
16:45 Uhr – Beginn Workshops & Eröffnung Exhibition Area
18:30 Uhr – Happy Hour
19:30 Uhr – Eröffnung Abendbuffet
20:00 Uhr – Eröffnung der „Tech Blanche – Networking Party“

Zur Zeit stehen als Aussteller HP E, HP PPS, Dell, Microsoft, Datacore, Bintec – Elmeg, Sonicwall , Apple, Iiyama, Dicota, Zyxel, Acer, Vision, Canon, Brother, Coolpad, CAT, Toshiba, Axis und LG fest, die Liste soll laut Tech Data laufend erweitert werden. (pi)

Werbung

Mehr Artikel

Der Handel leidet unter massiven Angriffen von Cyberkriminellen. (c) pixabay
Kommentar

Datenschutzverletzungen – Regel statt Ausnahme für den Handel?

Inzwischen greift die digitale Transformation in vielen Bereichen, nicht zuletzt im Handel. Die Branche leidet unter massiven Angriffen von Cyberkriminellen unterschiedlicher Couleur, nicht zuletzt auch unter Angriffen, die von staatlicher Seite aus unterstützt werden. Das Ziel sind insbesondere persönliche Informationen der Kunden, Kreditkartendaten oder Bankinformationen. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.