Telefonie: Ein Klang, als stünde der Partner im selben Raum

Das Fraunhofer Institut hat einen neuen Codec entwickelt. Damit sollen blecherne Klänge beim Telefonieren abgeschafft werden. [...]

Bei Lean Management geht es darum
Bei Lean Management geht es darum

Enhanced Voice Services (EVS) heisst der neue Codec, den das deutsche Fraunhofer Institut zum neuen Standard bei der Telefonie machen will. Dieser Codec biete eine Gesprächsqualität, als stünde der Gesprächspartner gleich vor der Nase, teilt das Forschungsteam in einer Pressemeldung mit.
Der grosse Unterschied zum aktuellen Codec besteht darin, dass der gesamte Frequenzbereich, auf dem die Signale transportiert werden, übertragen wird, nicht nur Teile davon. Dies soll auch weniger Übertragungsfehler zur Folge haben, sodass es zu weniger Gesprächsunterbrüchen kommt. Der Codec wurde für Gespräche auf dem LTE-Netz entwickelt, also z.B. für Gespräche via WhatsApp.
Das zuständige Gremium 3GPP hat den Codec bereits als neuen Standard akzeptiert. In Deutschland, Japan, Korea und den USA unterstützen bereits zwischen 50 und 100 Millionen Geräte den Standard.
*Der Autor Florian Bodoky ist Redakteur von PCTIPP.

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/telefonie-ein-klang-als-stunde-der-partner-im-selben-raum/
RSS
Email
SOCIALICON

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*