Telekom Austria an Serbia Broadband interessiert

Die Telekom Austria AG steigt ins Match um die Akquisition des serbischen Kabelnetzbetreibers Serbia Broadband (SBB) ein. Der mögliche Kaufpreis liegt bei bis zu einer Milliarde Euro, berichtet die Finanznachrichtenagentur Bloomberg mit Verweis auf mit den Vorgängen vertraute Personen am Freitag. [...]

Die Telekom Austria steigt wieder ins Match um die Akquisition des serbischen Kabelnetzbetreibers SBB ein. (c) Rudolf Felser
Die Telekom Austria steigt wieder ins Match um die Akquisition des serbischen Kabelnetzbetreibers SBB ein.

Die Telekom sei wiedereingestiegen, nachdem sie zuvor aus einer Auswahlliste („Short-List“) gefallen sei. Die Telekom Austria müsse Aktien verkaufen, um den Preis zu finanzieren, heißt es.

Mitbieter seien die Providence Equity Partners Inc, Cinven Advisers LLP und Altice Finco SA. Altice wolle im Oktober ein Angebot legen. SBB gehört der Private-Equity-Geselschaft Mid Europa Partners LLP mit Sitz in London. Laut Bloomberg wollte keiner der Sprecher der genannten Unternehmen die Vorgänge kommentieren. (apa)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/telekom-austria-an-serbia-broadband-interessiert/
RSS
Email
SOCIALICON

Mehr Artikel

Der Schlangenroboter kriecht dank Krigiami-Oberfläche.
News

Kriechender Schlangenroboter schafft 20 km/h

Schlangen und Kirigami, die japanische Papierschneidekunst, waren die Vorbilder für eine neuen geländegängigen Roboter. Wenn sich der Schlangenroboter streckt, verwandelt sich seine flache Kirigami-Oberfläche in eine 3D-Struktur, die sich wie eine Schlangenhaut an den Untergrund klammert und vorschiebt, ohne nach hinten wegzurutschen. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*