Threema bringt Version 4.0 für iOS

Das Update des Messengers bringt nebst Bugfixes nun auch für iPhone-Nutzer Threema Web. Zudem können User Chats individuell anpassen. [...]

Benachrichtigungs-Einstellungen können jetzt für jeden Chat individuell angepasst werden. (c) Threema
Der Schweizer Messenger-Dienst Threema hat Version 4.0 für iOS ausgerollt. Damit können auch iPhone-Nutzer Threema Web verwenden. Für Android gibt es dieses Feature schon seit 2017.
Ähnlich wie bei WhatsApp lassen sich nun Bilder oder andere Dateien per Drag&Drop speichern und verschicken. Die Kommunikation zwischen Handy und PC ist, wie bei Threema üblich, Ende zu Ende verschlüsselt. Nach Beendigung der Sitzung würden die synchronisierten Nachrichten im Browser umgehend gelöscht, wie es in einem Blog-Eintrag heisst.

Individuelle Chat-Einstellungen

Neu können iPhone-Nutzer die Benachrichtigungs-Einstellungen für jeden Chat individuell anpassen. Man kann somit beispielsweise einen Einzel- oder Gruppenchat für eine Weile – oder generell – stummschalten.
Weitere Features des 4.0-Updates sind: mehrere Medien eines Chats auf einmal löschen und Gruppen mit bis zu 100 Mitgliedern erstellen. Ausserdem wurden «verschiedene» Fehler behoben, die allerdings im Änderungsprotokoll nicht weiter ausgeführt werden.

Werbung


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .