TIM-Praxisforum in der WKO Oberösterreich

Unternehmen wie rudy games, Xeometric, netural, RealSim oder psii.rehab waren es, die am Montag, den 27.11.2017 knapp 100 Firmenvertreter zum TIM-Praxisforum in die WKO Oberösterreich lockten. [...]

Eine Trainerin macht die TIM-Mitarbeiter Stefan Schöfl (li.) und Roland Nöbauer mit dem virtuellen Cockpit vertraut. © Array
Eine Trainerin macht die TIM-Mitarbeiter Stefan Schöfl (li.) und Roland Nöbauer mit dem virtuellen Cockpit vertraut. © Array
Durch die Verbindung von realen und virtuellen Welten erzeugen diese Unternehmen spannende Spielerlebnisse, begehbare Baupläne, digitale Einkaufstouren, nervenzerfetzende Simulationen für Cobra-Einsatzkräfte oder hocheffiziente Rehabilitationsübungen. 
Herwig Mayr, Professor an der FH Hagenberg, definierte die Rolle von TIM denn auch als die eines „Matchmakers“ zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Dieser Rolle des Vermittlers wurde TIM bei Praxisforum vollauf gerecht. TIM-Projektleiter und Praxisforum-Organisator Stefan Schöfl war es gelungen, sowohl Experten aus der akademischen Welt als auch Unternehmensgründer als Referenten zu gewinnen.
Das von Land Oberösterreich und WKO Oberösterreich finanzierte Technologie- und Innovations-Management (TIM) initiiert jährlich rund 150 Projektentwicklungen und begleitet zirka 50 F&E-Vorhaben.
Werbung

Mehr Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.