PC-Markt verzeichnet erstes Plus seit 2012

Gemäß den Marktforschern von Gartner legte der PC-Markt im zweiten Quartal 2018 weltweit erstmals wieder zu. Es ist das erste Plus seit 2012. [...]

Das B2B-Geschäft konnte die rückläufigen Auslieferungen im Geschäft mit privaten Nutzern ausgleichen. (c) Apple
Der weltweite Absatz von PCs hat laut vorläufigen Zahlen des Marktforschungsunternehmens Gartner im zweiten Quartal wieder zugelegt – und zwar erstmals seit 2012. Insgesamt seien 62,1 Millionen Einheiten verkauft worden, das entspreche einem Zuwachs von 1,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Ausgemacht habe das Wachstum vor allem die Nachfrage von Unternehmen. Das B2B-Geschäft vermochte die rückläufigen Auslieferungen im Geschäft mit privaten Nutzern auszugleichen, sagte Gartner-Analystin Mikako Kitagawa.
Von einer echten Erholung kann aber gemäss Gartner trotzdem noch nicht gesprochen werden. Weiterhin machten die veränderten Nutzungsgewohnheiten von privaten Kunden, die viele Dinge inzwischen lieber mit dem Smartphone statt mit dem PC erledigten, den Herstellern zu schaffen, erklärte Kitagawa. Zudem erwarte sie, dass die Nachfrage im Geschäftskunden-Bereich in zwei Jahren wieder abflachen werden. Denn dann hätten Unternehmen ihre Hardware beim Umstieg auf Windows 10 weitgehend ersetzt. Anbieter sollten deshalb nach Wegen suchen, um das Wachstum auf dem Geschäftsmarkt aufrecht zu erhalten, rät die Analystin.
Weltweit führt Lenovo den Markt mit einem Anteil von 21,9 Prozent an und überholte nach der Übernahme von Fujitsu den Konkurrenten HP (ebenfalls 21,9 Prozent Marktanteil) mit einem schmalen Vorsprung von rund 12’000 verkauften PCs. Auf Platz drei rangiert Dell (16,8 Prozent Marktanteil), gefolgt von Apple (7,1 Prozent) und Acer (6,4 Prozent Marktanteil). In der Region Europa, Afrika und Mittlerer Osten legten demnach die Verkäufe in dem traditionell eher schwachen Quartal mit 17,4 Millionen abgesetzten PCs um 1,3 Prozent zu.
Werbung

Mehr Artikel

Auf Einladung von Huawei Technologies Austria besuchten auch mehr als 30 Partner und Kunden von mehr als 15 österreichischen Kooperationsunternehmen das Fach-Event in Shanghai. (c) Huawei
News

Huawei Connect 2018: Mit KI zur Smart City

Mitte Oktober 2018 fand in Shanghai die Technologie-Fachmesse „Huawei Connect“ mit Fokus auf Künstliche Intelligenz und smarte Stadtentwicklung statt. Mehr als 30 Kunden und Partner von rund 15 österreichischen Kooperationsunternehmen folgten der Einladung von Huawei Austria und erhielten tiefe Einblicke in die neuesten Technologien – von der „Reisinnovation“ bis zum urbanen Nervensystem. […]

Ein Feldexperiment mit 430 Studenten zeigt von Frauen häufig aufopferndes Verhalten als große Motivationsstütze. (c) pixabay
News

Chefinnen bringen Teams zu Höchstleistungen

Frauengeführte Arbeitsgruppen erzielen bessere Prüfungsergebnisse. Trotzdem beurteilen männliche Team-Mitglieder die Führungsleistung von Frauen schlechter. Zu diesem Schluss kommen Forscher des Bonner Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) in ihrer neuen wissenschaftlichen Erhebung. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.