Salesforce Integration Cloud soll neuartige vernetzte Kundenerfahrungen ermöglichen

Neue Salesforce Integration Cloud macht Anbieterinformationen zufolge Daten aus jeglicher Quelle für die Vernetzung von Systemen,Kunden und Geräten nutzbar. [...]

Viele Unternehmen verwalten Kundenprozesse nach wie vor mit veralteten Werkzeugen, die nicht mit den Kundendaten vernetzt sind. (c) berc - Fotolia
Viele Unternehmen verwalten Kundenprozesse nach wie vor mit veralteten Werkzeugen, die nicht mit den Kundendaten vernetzt sind. (c) berc - Fotolia

Salesforce präsentiert anlässlich seiner jährlichen Entwicklerkonferenz TrailheadDX in San Francisco eine Reihe von Innovationen für die gesamte Salesforce Plattform, darunter Lightning, Einstein, Trailhead und die völlig neue Salesforce Integration Cloud.

„Unternehmen aller Art und Größe müssen sich an das digitale Zeitalter anpassen – Ausgangs- und Zielpunkt ist dabei allein der Kunde“, sagt Bret Taylor, President und Chief Product Officer bei Salesforce. „Die Salesforce Plattform ermöglicht allen Anwendern, unabhängig von ihren Kenntnissen von den aktuellsten Technologieentwicklungen zu profitieren. Mit neuartigen vernetzten Kundenerfahrungen heben sie ihre Unternehmen und auch ihre eigenen Karrieren auf ein neues Niveau.“

Salesforce Integration Cloud: Vollständig vernetzte Erfahrungen

Zu den größten Herausforderungen für Entwickler gehört die Vernetzung von Systemen und isolierten Datenquellen zur Gestaltung von Kundenerfahrungen. Die neue Salesforce Integration Cloud bietet eine Reihe von Diensten und Werkzeugen, die es erleichtern, Daten zugänglich zu machen, egal aus welcher Quelle. Damit lassen sich intelligente, vernetzte Kundenerfahrungen über alle Kanäle und Touchpoints hinweg erschaffen. Die Integration Cloud besteht aus drei Schichten:

  • Integration Platform: Salesforce hat eine verbindliche Vereinbarung über die Akquisition von MuleSoft unterzeichnet, einer führenden Plattform zur Entwicklung von Anwendungsnetzwerken zur Vernetzung von Enterprise-Apps, Daten und Geräten, über Clouds und On-Premise-Installationen hinweg. MuleSoft arbeitet weiter an der Entwicklung des Application Networks auf Basis seiner bereits von vielen der innovativsten Unternehmen weltweit genutzten Anypoint Platform. Sie wird damit auch zum integralen Bestandteil der Integration Cloud. Alle Angaben zu MuleSoft und deren Produkten sind bis zum Abschluss der Transaktion als vorläufig zu betrachten.
  • Integration Builder: Admins können sich über alle Salesforce-Instanzen und andere Geschäftsanwendungen hinweg eine einheitliche Sicht auf den Kunden schaffen, und zwar nur durch Klicks und ohne Programmierung. Alle Verbindungen lassen sich über eine einheitliche Admin-Konsole verwalten.
  • Integration Experiences: Durch die neuartige automatische Vereinigung der Salesforce Kundendaten lassen sich nahtlose und personalisierte Kundenerfahrungen über Vertrieb, Service, Marketing, E-Commerce und noch weitere hinweg gestalten. So kann beispielsweise mit dem Lightning App Builder die Bestellhistorie in die Lightning Service Console integriert werden. Servicemitarbeiter können auf diese Weise Cross- und Upselling-Potenziale erkennen und heben, ohne die Anwendung wechseln zu müssen.

CRM-Prozessautomatisierung bei jeder Kundeninteraktion

Salesforce Lightning ermöglicht es, Apps und Komponenten mittels Klicks oder Code besser und schneller zu erstellen. Durch eine breite Palette an Werkzeugen und Diensten, vom Code-freien App Builder bis hin zur Programmierumgebung Heroku, steht Entwicklern aller Wissensstufen das richtige Tool für den gesamten Entwicklungszyklus auf Salesforce zur Verfügung.

Lightning Flow ist ein neuer Dienst zur CRM-Prozessautomatisierung. Viele Unternehmen verwalten Kundenprozesse nach wie vor mit veralteten Werkzeugen, die nicht mit den Kundendaten vernetzt sind. Dadurch entstehen kostspielige Verzögerungen, und Vertriebschancen bleiben ungenutzt. Mit Lightning Flow Components erstellen Entwickler und Geschäftsanwender Prozesse mit visuellen, geführten Tools, die direkt mit den Kundendaten vernetzt und in jeden Touchpoint eingebettet sind. Dadurch verkürzen sich die Wartezeiten für Kunden, die Produktivität erhöht sich. So könnte ein Pharmaunternehmen die Auslieferung von verschreibungspflichtigen Medikamenten beschleunigen, indem es mit Lightning Flow einen automatischen Prozess erstellt, mit dem Dateneinträge und die Genauigkeit von den von Patienten ausgefüllten Formularen verbessert werden.

Jede App soll mit Einstein Analytics und Quip Live Apps smarter werden

Durch die neuesten Fortschritte bei AI und der App-Integration können Geschäftsanwender ihre Apps in wenigen Klicks mit intelligenten Funktionen versehen und so von erweiterten Optionen für die Steigerung des Geschäftserfolgs profitieren.

  • Einstein Analytics Developer Experience: Entwickler können mit Lightning Components Einstein Analytics und Live-Updates in eigene Apps integrieren, um bessere Entscheidungen zu treffen, ohne Code, nur über Klicks.
  • Quip Live Apps von Partnern: Interaktive und anpassbare Apps, die sich direkt in Quip nutzen lassen, sind ab sofort in der Salesforce AppExchange von Partnern wie Altify, draw.io oder Vidyard verfügbar. Kunden können damit schnell und einfach durch die Kommunikation navigieren, Infografiken erstellen, Videos einbinden und vieles mehr – und zwar alles direkt in einem Quip-Dokument.

Trailhead soll das Lernen und Erfolge für Entwickler beschleunigen

Trailhead ist die Online-Lernplattform von Salesforce. Nutzer können kostenfreie, geführte Lernpfade nach dem Gamification-Prinzip absolvieren, um sich die erforderlichen Fähigkeiten für die Berufsanforderungen von morgen anzueignen. Seit der Einführung 2014 wurden über 6,5 Millionen Badges, die Auszeichnungen für erfolgreich absolvierte Lerneinheiten, vergeben. Sie dokumentieren Kenntnisse, die für gefragte Jobs und Positionen nötig sind.

Zu den Neuerungen in Trailhead gehören:

  • Trailhead-Inhalte von Google Analytics und Google Cloud: Auf dem Google Analytics-Pfad lernen Anwender, wie sie Erkenntnisse aus ihren Webseiten mittels der Google Analytics Reports & Dashboards gewinnen. Der Google Cloud-Pfad zeigt auf, wie umfangreiche Datenabfragen mit BigQuery funktionieren, einem kostengünstigen, voll gehosteten Enterprise Data Warehouse für Analysen von hohen Datenmengen.
  • Trail Guides: Mit personalisierten Lernrouten kann jeder die Fähigkeiten für die Anforderungen der Zukunft erwerben. Mit Trail Guides lässt sich die geeignete Lernroute je nach Rolle oder Erfahrung festlegen. Dabei helfen Empfehlungen für Inhalte, E-Mails und Benachrichtigungen – als Wegweiser bei der Weiterbildung.

Mehr Artikel

News

Treueprogramme von Einzelhändlern vermehrt im Visier von Kriminellen

Treueprogramme stehen bei Cyberkriminellen hoch im Kurs: Kunden-Identitäten können darüber leicht gestohlen und gehandelt werden. Besonders betroffen sind der Einzelhandel, das Hotel- und Gaststättengewerbe und die Reisebranche. Sie wurden in den vergangenen zwei Jahren mit über 63 Milliarden Credential-Stuffing-Attacken und vier Milliarden Angriffen auf Webanwendungen konfrontiert. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*