Twenty2X virtual: kostenlose Webinare zu Monatsende

Unter dem Titel TWENTY2Xvirtual – Digitale Impulse haben die Deutsche Messe und die Partner der TWENTY2X eine Webinar-Reihe gestartet, die virtuell und kostenfrei über aktuelle Themen für den Mittelstand und den öffentlichen Sektor informiert. [...]

Die TWENTY2X bietet im Moment jeweils zu Monatsende zwei kostenlose Webinare an. (c) TWENTY2X

Jeden letzten Dienstag und Mittwoch im Monat ist Webinar-Time. Damit werden auch in der letzten August-Woche wieder zwei Webinare angeboten. Die Teilnahme ist kostenfrei, es ist nur eine Registrierung erforderlich. Die Webinarreihe wird bis zur real geplanten „TWENTY2X“ Messe (16. bis 18. März 2021) fortgeführt.

Für den öffentlichen Sektor geht es am Dienstag, den 25. August, um das Thema: „Digitalisierung total: eAkte und was noch? …“ und „Dürfen wir vorstellen? – Das Antragsmanagement 4.0“. Es darf gemeinsam mit dem Databund sowie den Mitgliedsfirmen codia Software GmbH und Form-Solutions GmbH diskutiert werden. Am Mittwoch, den 26. August gibt es Impulse für den Mittelstand. Thema der August-Session: „Contra Corona – Digitale Transformation: Mit Mut, Pioniergeist und Leidenschaft aus der Krise“. Details und kostenfreie Anmeldung kann direkt auf der TWENTY2X Website erfolgen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Registrierung ist erforderlich.

Die TWENTY2X sollte heuer erstmals stattfinden, musste aber aufgrund der Corona-Krise abgesagt bzw. verschoben werden. Es soll eine jährliche, dreitägige B2B-Veranstaltung für IT-Entscheider kleiner und mittlerer Unternehmen aus der DACH-Region sein. Die Messe wird laut Angaben der Veranstalter in den Hallen 7 und 8 sowie im Convention Center auf dem Messegelände in Hannover durchgeführt. Es geht um IT-Technologien und Anwendungen für Geschäftsprozesse, welche die digitale Transformation des Mittelstands vorantreiben.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*