Twitter-Klagen führen zu Restaurantschließungen

In Chicago wurde ein Twitter Bot eingesetzt, der automatisch jene Tweets findet, in denen User über Lebensmittelvergiftungen berichten. [...]

(c) Rudolf Felser

Dieser Algorithmus führte innerhalb von zehn Monaten zu 133 Restaurantkontrollen, 21 Schließungen und 33 schweren Beanstandungen. Das Chicago Department of Public Health hat die Twitter-Initiative ins Leben gerufen. Das Projekt ist nicht das erste seiner Art – in New York wurde ein ähnlicher Algorithmus genutzt, um gesundheitsgefährdende Restaurants über Kritiken auf dem Bewertungsportal Yelp herauszufiltern. Jedoch konnten durch die Bewertungen nur drei suspekte Restaurants gefunden werden.

Die Chicagoer Variante verlässt sich jedoch nicht nur auf die Kraft des Twitter Bots – die menschlichen Mitarbeiter übernehmen den letzten Analyseschritt. Sie sortierten aus, welche Tweets tatsächlich relevant sind und antworteten direkt auf jene Tweets. Die User wurden auf eine Seite namens Foodborne Chicago verwiesen, wo sie ihre Beschwerde direkt einreichen konnten.

In vielen Städten gibt es Hotlines, wo Lebensmittelvergiftungen gemeldet werden können, aber die wenigsten Einwohner nutzen diese auch. 30 User klickten auf den Link zur Beschwerdeplattform, weitere 163 Menschen schickten im Untersuchungszeitraum ihre unangenehmen Restauranterfahrungen ein. Vier Prozent aller Schließungen zwischen März 2013 und Januar 2014 gehen auf das Konto der neuen Webseite Foodborne Chicago. (pte)


Mehr Artikel

Stijn Bannier, Digital Product Manager, Open API.
News

Air France-KLM erklimmt mit API neue Höhen

Air France-KLM hat mit TIBCO Cloud Integration und TIBCO Cloud Mashery Software eine API-geführte, kundenzentrierte Strategie umgesetzt. Sie verknüpfte ihre riesige Anwendungs- und Datenumgebung, um Partnern, Entwicklern und Endbenutzern ein reibungsloses Erlebnis zu bieten – und dem Unternehmen die Fähigkeit zur agilen Veränderung. […]

Palo Stacho, Mitgründer und Head of Operations bei Lucy Security (c) Lucy Security
Kommentar

Die fünf Mythen von simulierten Phishing-Nachrichten

Das Schweizer Unternehmen Lucy Security hat in einer weltweiten Onlinestudie „Nutzen und Herausforderungen von Cybersecurity-Awareness 2020“ im Juni 2020 Unternehmen nach dem praktischen Nutzen und den Herausforderungen von Cybersecurity-Awareness befragt. Aufgrund dieser Studie räumt Palo Stacho, Mitgründer und Head of Operations bei Lucy Security, mit fünf Mythen auf. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*