Unit4 stellt Cloud-Lösung Easy Starter vor

Unit4 hat auf Grundlage seiner Cloud-ERP-Lösung Unit4 Business World das Best-Practice-Paket Easy Starter entwickelt. Es soll lurze Implementierungszeiten durch vorkonfigurierte Module zu attraktiven Preisen bieten. [...]

Das Einstiegspaket von Unit4 ist speziell für mitarbeiter- und projektorientierte Unternehmen konzipiert, die schnell und smart produktiv gehen möchten. (c) pixabay
Das Einstiegspaket von Unit4 ist speziell für mitarbeiter- und projektorientierte Unternehmen konzipiert, die schnell und smart produktiv gehen möchten. (c) pixabay

Lange Implementierungszeiten, die vor der eigentlichen Inbetriebnahme eines Systems viel Geduld erfordern, sollen mit dem Paket der Vergangenheit angehören. Das Einstiegspaket ist laut den Informationen speziell für mitarbeiter- und projektorientierte Unternehmen konzipiert, die schnell und smart produktiv gehen möchten. Hierzu werden Funktionalitäten aus den Modulen Projektmanagement, Finanz- und Rechnungswesen sowie HR in einer Easy-Starter-Lösung zusammengestellt – zusätzliche Funktionen können nach Wunsch und Bedarf hinzugebucht werden.

Das Hauptaugenmerk bei der Ausgestaltung des Einstiegspakets liegt auf einem schnellen Go-Live sowie auf einer grundlegenden und einwandfreien Funktionsfähigkeit. Das Easy-Starter-Paket inkl. 20 Usern und einer 12-monatigen Laufzeit ist ab sofort erhältlich; es kostet 2.800 Euro pro Monat, die Implementierungskosten beginnen bei 36.000 Euro.

„Die Resonanz auf unsere Easy-Starter-Lösung ist erfreulich hoch und durchweg positiv. Wir denken, wir haben bei unseren Kunden genau den richtigen Nerv getroffen. Eine verzögerte Produktivität durch lange Implementierungszeiten passt längst nicht mehr in unsere heutige Zeit, in der schnelle Time-to-Market, stete Innovation und überschaubare Einführungskosten gefragt sind. Dem haben wir Rechnung getragen und die Zusammenstellung der Funktionalitäten so gewählt, dass dynamische, schnell wachsende Unternehmen aus dem Dienstleistungssektor innerhalb kürzester Zeit produktiv damit arbeiten können“, sagt Jochen Wießler, Managing Director DACH bei Unit4. „Natürlich gibt es auch jederzeit die Möglichkeit, die einzelnen Module um zusätzliche Positionen zu erweitern.“


Mehr Artikel

Prozesse effizienter zu gestalten, wird auch im Jahr 2020 für die meisten Unternehmen hinsichtlich ihrer Automatisierungsvorhaben wichtig sein. (c) alphaspirit - Fotolia
News

10 Prognosen zum Thema Automatisierung

Der permanente Wandel und die Entwicklung neuer Technologien schreitet immer schneller voran und macht auch vor der Automatisierungs-Branche keinen Halt. Doch wie entwickelt sie sich im Jahr 2020 und was kommt auf Unternehmen zu? Dieser Beitrag bietet einen Einblick in bevorstehende Automatisierungs-Themen und -Trends. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .