UPC Mobile reagiert mit Tarif-Upgrade auf steigende Datennutzung

UPC rüstet beim Mobile-Angebot die Tarife mit größeren Datenpaketen auf und reduziert teilweise die Preise. [...]

Der zentrale Faktor bei Mobilfunktarifen ist zunehmend die Datennutzung – sei es Video-Streamen
Der zentrale Faktor bei Mobilfunktarifen ist zunehmend die Datennutzung – sei es Video-Streamen

Ab sofort sind die neuen Mobile-Tarife mit 10GB, 20GB und unlimitiertem Datenvolumen verfügbar. Als Weihnachtsangebot kann man ab 10 Euro mit UPC Mobile im Internet surfen, telefonieren und SMSen. Mit diesem gesteigerten Datenvolumen reagiert UPC auf das Nutzungsverhalten und die Bedürfnisse ihrer Kunden.
 
„Die Datennutzung steigt kontinuierlich. Dafür bieten wir unseren Kunden extrem attraktive Mobilfunktarife und setzen bei den Daten noch eins drauf. Sowohl mit hohem Datenvolumen als auch mit Top-Speed von 100 Mbit/s im Download und 25 Mbit/s im Upload zählt UPC Mobile zu den leistungsstärksten Mobilfunk-Angeboten am österreichischen Markt“, erklärt UPC Vice President Gerald Schwanzer.
 
Drei Mobile-Tarife, noch mehr Datenvolumen & niedrigere Paketpreise
Der neue Einstiegstarif ist UPC Mobile LTE 10. Wie der Name verrät, beträgt das kleinste Datenvolumen im Portfolio nun 10 GB pro Monat, darüber hinaus sind 500 Minuten und SMS inkludiert. Der Paketpreis liegt als Weihnachtsaktion bei 10 Euro im Monat.

UPC Mobile LTE 20, inkl. 20 GB, 2.000 Minuten und 2.000 SMS, ist um 13,90 Euro im Monat erhältlich. Für 29,90 Euro im Monat erhalten Bestandskunden unlimitiertes Datenvolumen, Minuten und SMS im Tarif UPC Mobile LTE Unlimited. Die Tarife der Weihnachtsaktion gelten ohne Mindestvertragsdauer und ohne jährliches Serviceentgelt bei Bestellung bis 31.Dezember. Bis zu diesem Zeitpunkt entfällt auch das Aktivierungsentgelt in Höhe von € 69,00 Euro.
 
Wi-Free auch für Mobile-Kunden
Mobile-Kunden sind ebenso wie alle anderen Kunden Teil der UPC Wi-Free Community und können das Wi-Free Netzwerk in Österreich und länderübergreifend nutzen. Rund sieben Millionen Homespots – etwa 300.000 Standorte davon in Österreich – ermöglichen so auch unterwegs und im Ausland unlimitiertes Surfen. Nutzen UPC Mobile Kunden auch ein TV-Service von UPC, profitieren sie zusätzlich von Horizon Go, dem Fernsehen für unterwegs.
 
Die aktuellen Mobile Tarife können sowohl ganz bequem von zu Hause aus über die UPC Website als auch in den UPC Shops bestellt werden. Die Mitnahme der Rufnummer von einem anderen Mobilfunkanbieter zu UPC Mobile ist selbstverständlich möglich.
 

Werbung

Mehr Artikel

Schlechte Arbeitsbedingungen schaden Freelancern. (c) pixabay
News

Gig-Economy gefährdet das Wohlbefinden

Die digitale Gig-Economy, in der Freelancer über Vermittlungsplattformen Aufträge finden, boomt weltweit. Doch oft sehr schlechte Arbeitsbedingungen gefährdeten auf Dauer das Wohlbefinden der Auftragsarbeiter, warnt eine aktuelle Studie der Universität Oxford. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.