User zeigen große Fahrlässigkeit mit Passwörtern

73 Prozent aller Internet-Nutzer verfügen über eine Vielzahl von Accounts, die mit dem gleichen Passwort eingestellt sind. Die meisten User haben ihre Log-In-Daten bereits seit einem Jahrzehnt nicht mehr verändert. Zu diesem nachdenklichen Ergebnis kommt eine aktuelle Erhebung von TeleSign. [...]

(c) Fotolia.com - Natalia Merzlyakova

Insgesamt sind etwa 80 Prozent aller Internetnutzer sehr besorgt über ihre Sicherheit im Web, doch nur wenige zeigen selbst Initiative und schützen sich vor Hack-Angriffen. Dabei ließe sich schnell Abhilfe schaffen, indem Nutzer sich die Zeit nehmen würden und für neue Accounts jeweils neue Passwörter zu generieren. Im Durchschnitt hat jeder Internet-User nur sechs Passwörter, die jedoch 24 Accounts abdecken.

Vor diesem Hintergrund ist es kein Wunder, dass 30 Prozent aller Internet-Nutzer im abgelaufenen Jahr Probleme mit einem gehackten Account hatten. Es gibt laut den TeleSign-Fachleuten sogar einen drastischen Hang dazu, nur sehr wenige Passwörter zu haben.

54 Prozent haben im Schnitt weniger als fünf verschiedene Passwörter im Verlauf des Lebens. Dass sie diese für eine ganze Menge risikoreicher Accounts, wie für Online-Shopping, Social Media oder Video-Plattformen nutzen, scheint sie nicht zu stören. 22 Prozent entscheiden sich sogar gerade einmal für ingesamt drei verschiedene Passwörter oder weniger. (pte)

Werbung

Mehr Artikel

Auf Einladung von Huawei Technologies Austria besuchten auch mehr als 30 Partner und Kunden von mehr als 15 österreichischen Kooperationsunternehmen das Fach-Event in Shanghai. (c) Huawei
News

Huawei Connect 2018: Mit KI zur Smart City

Mitte Oktober 2018 fand in Shanghai die Technologie-Fachmesse „Huawei Connect“ mit Fokus auf Künstliche Intelligenz und smarte Stadtentwicklung statt. Mehr als 30 Kunden und Partner von rund 15 österreichischen Kooperationsunternehmen folgten der Einladung von Huawei Austria und erhielten tiefe Einblicke in die neuesten Technologien – von der „Reisinnovation“ bis zum urbanen Nervensystem. […]

Ein Feldexperiment mit 430 Studenten zeigt von Frauen häufig aufopferndes Verhalten als große Motivationsstütze. (c) pixabay
News

Chefinnen bringen Teams zu Höchstleistungen

Frauengeführte Arbeitsgruppen erzielen bessere Prüfungsergebnisse. Trotzdem beurteilen männliche Team-Mitglieder die Führungsleistung von Frauen schlechter. Zu diesem Schluss kommen Forscher des Bonner Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) in ihrer neuen wissenschaftlichen Erhebung. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.