VAT-Führung bestätigt

Tele2-Österreich-Chef Alfred Pufitsch ist vom Vorstand des Verbandes Alternativer Telekom-Netzbetreiber (VAT) als VAT-Präsident bestätigt worden. "3"-Chef Jan Trionow und Semih Caliskan, Managing Director der Colt Technology Services, bleiben Vizepräsidenten. [...]

Alfred Pufitsch bleibt VAT-Präsident. (c) Tele2
Alfred Pufitsch bleibt VAT-Präsident.
Die Alternativen Netzbetreiber nutzten diese Gelegenheit auch für Lob für Verkehrsministerin Doris Buris (SPÖ), die „im letzten Jahr durch die Breitbandstrategie 2020 einen positiven Schritt für die Entwicklung des Telekommunikationsmarktes in Österreich gesetzt“ habe.
Kaum ein gutes Haar lässt der VAT hingegen an der Telekom-Control-Kommission und der RTR, deren Entscheidungen als „undurchsichtig“ kritisiert werden. „Die nächsten Jahre werden unserer Branche viel Investitionskapital abverlangen und es müssen die richtigen Rahmenbedingungen geschaffen werden, damit nicht nur der Ex-Monopolist seine Investitionen zurückverdienen kann“, erklärt Pufitsch in der Aussendung und warnte davor, dass die A1 Telekom Austria im Festnetz wieder auf dem Weg zum Monopolisten sei.
Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/vat-fuhrung-bestatigt/
RSS
Email
SOCIALICON

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*