Verbindung von Office- und Fertigungs-IT

Strategische Herstellerallianzen sollen helfen, Internet of Things-Anwendungen sicher und mit effizientem Management zu integrieren. [...]

IoT hilft dabei
IoT hilft dabei
VMware gab  vor kurzem strategische Partnerschaften im Bereich Internet of Things (IoT) bekannt, um Office-IT und Fertigungs-IT stärker miteinander zu verbinden. Die neuen Partner sind Bayshore Networks, Dell, Intwine Connect, Deloitte Digital, PTC und V5-Systems. 
Derzeit wird IoT vor allem im operativen Geschäft vorangetrieben. Da bereits ein Wechsel von ersten Pilotprojekten in den Produktionsbetrieb zu beobachten ist, muss nun die IT für ein effizientes Management und Sicherheit der IoT-Anwendungen eingebunden werden. Ziel von VMware ist es, Unternehmen mithilfe intelligenter IT die richtige Infrastruktur bereitzustellen, die die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft fördert.
Zudem soll die Fertigungs-IT dabei unterstützt werden, den Einsatz und die Verwaltung von IoT-Lösungen zu vereinfachen, sodass die Kommunikation der neuen hochvernetzten Maschinen, Anlagen und Dinge untereinander auch in einem großen Maßstab funktioniert. 
Bereits im Juni hatte VMware „Liota“ (Little IoT Agent) angekündigt, ein herstellerneutrales Open Source SDK für den Aufbau sicherer IoT-Gateway-Lösungen.
Werbung

Mehr Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.